MyMz
Anzeige

Obertraubling/Höhenhof

Die neuen Gaukönige stehen fest

Wolfgang Frommer (Seerose Neutraubling) hat mit einem 33,4-Teiler die schwere Traditionskette des Luftgewehrkönigs erobert.
Josef Eder

Die neuen Gaukönige mit ihren TrophäenFoto: Josef Eder
Die neuen Gaukönige mit ihren TrophäenFoto: Josef Eder

Obertraubling.Andreas Diermeier (36,9; FZG Bad Abbach) wurde Zweiter, und Alfred Metzger (40,8; HSG Regensburg) hat für ein Jahr das Amt des Dritten inne. Simone Rödl (54,3; Burgfrieden Eichhofen) begleitet den König als erste Schützenliesl. Karin Moser (61, Donaumöwe Barbing) und Sandra Effhauser (73,5; Teppichwerk Regensburg) verpassten knapp den Thron.

Nico Hassmann (33,4, Eichenlaub Graßlfing) ist jetzt nicht nur Vereinskönig, sondern regiert zusätzlich die Jugend des zweitgrößten bayerischen Schützengaues. Maximilian Müller (38,6; Grüne Au Thanhausen) und Veronika Geier (39,6; Almenrausch Grünthal) sind die Nächsten in der knappen ergebnisorientierten Thronfolge. Karina Kaiser (Enzian Hagelstadt) übernahm die Jugendkönigskette der Luftpistolenschützen. Simon Biederer (Edelweiß Wiesent) holte den Vizetitel in die Donauauen. Auf der gegenüberliegenden Seite des Stromes ist der Dritte im Bunde Moritz Zach (Barbing) beheimatet. Thomas Ganslmeier (Weinbergschützen Bach/Donau) ist Luftpistolenregent. Bernhard Wellner (Grünthal) und Alfred Metzger sind die Stellvertreter der neuen Majestät.

Die Manfred-Engl-Gedächtnisscheibe holte sich Katja Schober (Luckenpaint) vor Paul Chelaru (Ziegetsdorf) und Reinhold Meny (Bad Abbach).

Den Bischofshof-Cup holte sich Reinhold Hilt (10,6-Teiler; Peising) vor Johanna Weitzenbeck (19,4; Luckenpaint). Im Wettkampf um die Bürgermeisterscheibe der Stadt Regensburg, den J. Weitzenbeck (19,3) für sich entschied, wurde Hilt (19,6) Zweiter. (lje)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht