MyMz
Anzeige

Duggendorf

Duggendorfer Gartler ausgezeichnet

Bei der Jahresabschlussfeier des Obst- und Gartenbauvereins blickte Vorsitzende Lilia Auerböck auf das abgelaufene Gartenjahr zurück.
Stephan Neu

Die Gartler des Duggendorfer OGV waren äußerst fleißig. Foto: Stephan Neu
Die Gartler des Duggendorfer OGV waren äußerst fleißig. Foto: Stephan Neu

Duggendorf.Bei der Feierstunde wurden die Gewinner des Gestaltungswettbewerbes geehrt. Dabei ging es um die schönsten Gärten. Ökologische Gesichtspunkte, Artenvielfalt und Außenwirkung standen in diesem Jahr im Mittelpunkt. Es gab drei Gewinner auf Kreisverbandsebene. Regional prämierte der OGV sieben Gärten.

Zusätzlich erhielt die Kindergruppe „Die Grünlinge“ einen Sonderpreis für ihre pfiffige Idee, eine „rollende Salatbar“ zu bauen. Das ganze Jahr über wurden zwei Einkaufswagen, die mit mit Beeren und Gemüse bepflanzt waren, in der Gemeinde von Haus zu Haus weitergegeben. Jeder „Pate“ hat die Salatbar gepflegt, beerntet und wenn nötig, neu bepflanzt. „Es war ein großer Spaß für Jung und Alt“, stellte Auerböck fest. Auf Kreisverbandsebene wurden Elisabeth Donhauser-Vallet, Alexandra und Gerhard Pretzl, Marion und Thomas Zlamal ausgezeichnet.

Ortssieger wurden Irene und Ludwig Bleicher, Ursula und Helmut Drexler, Brigitte und Franz Frodl, Michael Hartmann, Luzi und Karl Kumpfmüller, Rosa und Franz Pirzer, Franziska und Wendelin Schönberger. Bürgermeister Thomas Eichenseher lobte den rührigen Verein, der kreativ ist und neue Ideen umsetzt. Außerdem bereichert er das Leben in der Gemeinde Duggendorf. (lsn)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht