MyMz
Anzeige

Thalmassing

Eine grüne Liste für den Ort Thalmassing

In der Gemeinde Thalmassing hat sich eine Ortsgruppe von B90/Die Grünen gebildet und stellt eine Liste für die Kommunalwahl 2020.

Die Grünen wählten ihre Listenkandidaten für die Gemeinderatswahl in Thalmassing.  Foto: Georg Maurer
Die Grünen wählten ihre Listenkandidaten für die Gemeinderatswahl in Thalmassing. Foto: Georg Maurer

Thalmassing.Das berichtet die Partei in einer Pressemitteilung. Ende November trafen sich die Mitglieder der frisch gegründeten Ortsgruppe von Bündnis90/Die Grünen in der Gastwirtschaft Maurer in Wolkering, um ihre Listenkandidaten zur kommenden Gemeinderatswahl am 15. März zu wählen. Unter der Leitung der 1. Vorsitzenden der Grünen im Kreis Regensburg, Maria Scharfenberg und des Schatzmeisters, Richard Sturm konnte die Listenaufstellung zügig vollzogen werden. Das Frauenstatut, das den Frauen die ungeraden Listenplätze zugesteht, wurde mit Einverständnis der weiblichen Listenkandidaten aufgehoben.

Zur Wahl stellen sich im kommenden März somit: Christian Dozler, Bernhard Kellnhauser, Nicole Kellnhauser sowie Petra Filbeck. Maria Scharfenberg zeigte sich hoch erfreut, dass nun auch im südlichen Landkreis Regensburg die Grünen zunehmend Fuß fassen. Auch darin spiegle sich der Wunsch der Bevölkerung nach einer ökologisch orientierten Kommunalpolitik. Eine Bürgermeisterkandidatur streben die Grünen nicht an. Primär sei es das Ziel, im Gemeinderat mit möglichst vielen Stimmen vertreten zu sein. Dort möchten sie dann den klassisch grünen Anliegen mehr Gewicht verleihen. Hauptthemen sind dabei der Ausbau des ÖPNV und des Radwegenetzes, die Förderung einer umweltorientierten Baupolitik sowie eines verstärktem Natur- und Artenschutz im Gemeindebereich.

Dem wollen die Kandidaten mit einem ehrlichen, transparenten und am Bürger orientierten Programm Rechnung tragen. Der Ortsgruppe der Grünen ist dabei vor allem das konstruktive Miteinander mit den anderen Parteien und Wählervereinigungen wichtig. Auch wenn die Listenaufstellung bereits vollzogen ist, so sind interessierte Bürger mit Anliegen und Ideen der neuen Ortsgruppe jederzeit willkommen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht