MyMz
Anzeige

Fahrraddieb auf frischer Tat ertappt

Ein Regenstaufer entdeckte einen Fremden in der Garage seines Nachbarn. Die alarmierte Polizei stellte den 36-Jährigen.

Ein 36-Jähriger versuchte in Regenstauf, ein Fahrrad zu stehlen. Ein aufmerksamer Anwohner bemerkte ihn. Foto: Marius Becker/dpa
Ein 36-Jähriger versuchte in Regenstauf, ein Fahrrad zu stehlen. Ein aufmerksamer Anwohner bemerkte ihn. Foto: Marius Becker/dpa

Regensburg.Ein aufmerksamer Anwohner bemerkte am Mittwoch gegen 23 Uhr einen Fremden in der Garage seines Nachbarn in der Peter-Rosegger-Straße in Regensburg. Als der Anwohner den Mann ansprach, konnte der Fremde laut Polizeibericht keinen plausiblen Grund für seine Anwesenheit nennen und entfernte sich aus der Garage.

Der aufmerksame Mann verständigte daraufhin sofort die Polizei, die Beamten konnten im Rahmen der umgehend eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen einen Tatverdächtigen im näheren Umfeld feststellen. Durch weitere Maßnahmen gelang es, den Verdächtigen als die Person zu identifizieren, die sich unberechtigt in der Garagen aufgehalten hat. Zudem zeigte sich dass der 36-jährige Mann aus Regenstauf offensichtlich versucht hatte, ein Fahrrad aus der Garage zu entwenden.

Gegen den Festgenommenen wurden strafrechtliche Ermittlungen wegen versuchtem Fahrraddiebstahl eingeleitet. Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen konnte der 36-Jährige wieder entlassen werden.

Weitere Polizeimeldungen aus Stadt und Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht