MyMz
Anzeige

Verkehr

Fantasie-Führerschein vorgezeigt

Ein selbst erstelltes Dokument legte ein Autofahrer der Polizei bei einer Kontrolle auf der A3 bei Nittendorf vor.

Die Polizei erkannte bei der Kontrolle auf der A3 bei Nittendorf die gefälschten Dokumente. Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa
Die Polizei erkannte bei der Kontrolle auf der A3 bei Nittendorf die gefälschten Dokumente. Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

Nittendorf.Am Dienstag kontrollierte eine Streife der Verkehrspolizeiinspektion Regensburg gegen 11 Uhr auf der Autobahn A3 bei Nittendorf einen 44-jährigen Autofahrer. Im Rahmen der Verkehrskontrolle händigte der Mann den Polizisten ein Fantasiedokument als internationalen Führerschein aus.

Auch zeigte er einen gefälschten georgischen Führerschein vor. Die Beamten erkannten die Fälschung und das Fake-Dokument und unterbanden die Weiterfahrt.

Beide „Dokumente“ wurden sichergestellt. Den Mann erwartet nun eine Strafanzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und wegen eines Urkundendeliktes.

Weitere Nachrichten aus dem Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht