mz_logo

Landkreis
Donnerstag, 16. August 2018 30° 1

Jubiläum

Farbenprächtiges Fest gefeiert

75 Vereine kamen am Wochenende zum 60-jährigen Bestehen von Gambachtal Fußenberg. Die Jugendgruppe ist das Fundament für eine erfolgreiche Zukunft des Vereins.
Ralf Strasser, MZ

  • Die Festdamen der Fußenberger Gambachtal-Schützen präsentierten sich im festlichen Dirndl. Fotos: Strasser
  • Der Jubelverein marschiert durch Fußenberg.
  • Schützenmeister Andreas Kerscher und Schirmherr Josef Schmid (von links) führten den Festzug an.
  • Pfarrer Lautenbacher stiftete dem Verein eine Schützenscheibe.
  • Festmutter Barbara Heitmann bei ihrer Ansprache
  • Gäste aus Südtirol beim Festzug in Fußenberg

FUSSENBERG. Böllerschüsse, ein herzliches Grüßgott, Blasmusik und ein Wettergott, zu dem Pfarrer Marcus Lautenbacher versicherte, dass man sich keine Gedanken machen müsse. So begannen drei Tage mit fröhlichem Feiern, festlichen Gedenken und freundschaftlichem Miteinander unter einem weiß-blauen Himmel und traumhaftem Ambiente im schönen Gambachtal.

„Willkommen zu unserem Jubiläumsfest“, begrüßte Schützenmeister Andreas Kerscher zu 60 Jahre Schützenverein Gambachtal Fußenberg. 75 Vereine kamen zum Gratulieren und feierten mit den Mitgliedern sechs Jahrzehnte. Auftakt war das Gedenken an die Verstorbenen an der vereinseigenen Schützenkapelle mit bayerischem Dreigesang und festlicher Blasmusik. „Keine Pflicht, sondern eine Ehre“, betonte Festsprecher Thomas Jobst und verwies auf „43 Sonnenblumen als Zeichen der Mitglieder, die nicht mehr unter uns weilen.“

Nach dem Segen von Pfarrer Lautenbacher, Grußworten von Bürgermeister Josef Schmid und Sektionsschützenmeister Markus Fundeis, machte sich Biergartenstimmung im Festzelt breit. Mit drei Schlägen am Bierfass eröffnete Schirmherr Josef Schmid den Unterhaltungsabend mit den „Vorwaidlern“. „Volles Haus“ vermeldete Schützenmeister und Festleiter Kerscher nicht nur am Freitag, sondern vor allem am samstäglichen Unterhaltungsabend mit der Partyband „Stoapfälzer Spitzbuam“, bei dem „gefühlt der ganze Vorwald“ auf den Bierbänken zur Stimmungsmusik tanzte.

Auch am Sonntag machte Petrus einen „guten Job“ und schickte Sonnenschein und angenehme Temperaturen zum morgendlichen Gottesdienst am Kinderspielplatz mit Blick in das Gambachtal vorbei. Die Festdamen sagten „Griaß eich Gott“, der MGV-Männerchor untermalte mit festlichem Gesang und Pfarrer Lautenbacher schmunzelte, dass ihm eigentlich gar nicht nach Schützenfest sei.

Dabei spannte er humorvoll den Bogen nach England, wo eine ganze Nation auf einen König oder Königin wartet. „Wir haben es besser“, meinte der Seelsorger, „hier kann jeder ein Schützenkönig oder Lebenskönig werden.“ Mit dem „ultimativen Ratschlag“ dazu, man solle immer das Ziel vor Augen haben, zelebrierte der Pfarrer einen sehr stimmungsvollen Gottesdienst, der in der Weihe von Fahnenbändern und Fahnen mündete. Im Festakt lobte Festmutter Barbara Heitmann die freundschaftliche Gemeinschaft im Verein, der Schützenmeister dankte allen für zwei Jahre Festvorbereitung und Martin Müller vom Patenverein Grüne Au Thanhausen versicherte gerne geholfen zu haben.

Bevor Bürgermeister Josef Schmid kurz aber herzlich gratulierte, betonte Gauschützenmeister Manfred Wimber, dass in 60 Jahren Gambachtal sechs Jahrzehnte ehrenamtliches Engagement stecken. „Ihr habt dazu eine tolle Jugendgruppe als Fundament für eine erfolgreiche Zukunft.“ Mental gestärkt folgte auf dem Festplatz zwischen Fußenberg und Grafenhofen, der mit Buden, Zelt und Schiffsschaukel als Begleitprogramm zur Feiermeile wurde, die leibliche Stärkung für den anschließenden optischen Höhepunkt: dem Festzug durch den Ort. Angeführt von Ehrenschützenmeister Franz Kiener, Schützenmeister Andreas Kerscher und Schirmherr Josef Schmid zogen 75 Vereine mit neun Musikkapellen durch die festlich in den grün-weißen Vereinsfarben geschmückten Straßen von Fußenberg. Mit der Partyband „Sternenfänger“ ließen es die Schützen dann am Abend noch noch einmal richtig krachen.“

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht