MyMz
Anzeige

Tradition

Florian Schützeneder ist neuer König

Die Frohsinn-Schützen proklamierten ihre Majestäten.
Von Karl Matok

Die strahlenden Mooshamer Schützenkönige und ihre Vertreter mit Schützenmeister Thomas Wittwer (links).  Foto: Karl Matok
Die strahlenden Mooshamer Schützenkönige und ihre Vertreter mit Schützenmeister Thomas Wittwer (links). Foto: Karl Matok

Mintraching.Nach dem 50-jährigen Gründungsfest der Schützengesellschaft „Frohsinn“ Moosham im Mai stand mit der traditionellen Königsfeier ein weiterer glanzvoller Höhepunkt im Jubiläumsjahr an. Es wurde ein fröhlicher und familiärer Ehrenabend im Gasthaus Wild, bei dem viele Jugendliche anwesend waren, die alle für ihre sportlichen Leistungen ausgezeichnet wurden.

Eine besondere Freude sei es immer, so viele Jungschützen in den Reihen zu haben und dass über 30 Schützen und Jugendliche am End- und Königsschießen teilgenommen haben, betonte der Schützen-Chef. Dabei blickte Wittwer auf das Sportjahr zurück und ermahnte die Jugend und Erwachsenen, die regelmäßigen Schießabende als Trainingsabende zu nutzen, um die Schießergebnisse weiter zu steigern.

Die 39 Schießabende besuchten am fleißigsten im Jugendbereich Fabian Riedl 35 Mal, gefolgt von Niclas Fischer 31 und Antonia Braun 27 Mal. Großes Lob galt den Trainingsfleißigsten im Junioren-, Schützen- und Seniorenbereich, wobei Schützenmeister Thomas Wittwer selbst alle 39 Schießabende wahrnahm, gefolgt vom Sohn Tommy Wittwer und Karl Riedl mit je 38 Schießabenden. Alle wurden mit Gutscheinen belohnt. Besonderen Dank sprach der Schützenchef Vereinswirt Walter Wild für die gute Zusammenarbeit und Spendenfreudigkeit aus.

Höhepunkt des Schützenabends war die Königsproklamation. Von den Vorjahreskönigen konnte keiner seinen Titel verteidigen. Unter großem Beifall erhielt die 27 Jahre alte silberne Jugendkönigskette der Schüler Niclas Fischer vom Schützenmeister Thomas Wittwer umgehängt. Er gewann mit einem 128 Teiler vor Patrick Schreyer (216) und Fabian Riedl (442 Teiler).

Den Majestätstitel Schützenkönig holte sich Florian Schützeneder mit einem 124 Teiler. Vizekönig ist 2. Schützenmeister Manfred Berlinger mit einem 174 Teiler, Brezenkönig wurde Ehrenschützenmeister Karl Riedl mit einem 231 Teiler.

Zusammen mit den frisch gekürten Majestäten feierten die Schützen in gemütlicher Runde ihre neuen Könige. Die neue Schießsportsaison 2019/20 wird mit einem Eröffnungsschießen im September fortgesetzt.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht