MyMz
Anzeige

Lappersdorf

Frauenbund feierte das 40-Jährige

Seit 40 Jahren als aktiver Ortsverband zu bestehen war für den Lappersdorf Zweigverein der Anlass, um zu feiern.
Felix Mittermaier

Die zehn anwesenden Gründungsmitglieder zusammen mit Pfarrer Huber (rechts hinten) und A. Fraas (ganz rechts). Foto: Felix Mittermaier
Die zehn anwesenden Gründungsmitglieder zusammen mit Pfarrer Huber (rechts hinten) und A. Fraas (ganz rechts). Foto: Felix Mittermaier

Lappersdorf.Dazu lud man in den Saal des Lappersdorfer Pfarrheims ein. Unter den Gästen waren auch Bürgermeister Christian Hauner, Dekan Alexander Huber, Pfarrsekretärin Martina Weinzierl und allen voran der Gründer des Vereines. Dies war Ludwig Bummes, der extra aus Straubing anreiste.

Hauner dankte für die Einladung und übergab Teamsprecherin Alice Fraas zum Jubiläum eine Spende des Markts Lappersdorf sowie eine Urkunde und wünschte dem Verein weiterhin eine so gute Leistung. Gerne denke er an die Gründungtage dieses Zweigvereins des Frauenbunds zurück, stellte „Gründervater“ Bummes heraus. Dekan Huber wünschte dem Verein mindestens 40 weitere erfolgreiche Jahre.

Teamsprecherin Fraas stellte fest, dass die aktuell 72 Mitglieder sehr aktiv seien. So arrangiere man einmal im Monat Wanderungen, Kulturbesichtigungen, Bälle, Muttertagfeiern, Aktionen mit der evangelischen Kirche und so manches mehr. Von den 13 Gründungsmitgliedern waren verhindert zehn anwesend. Für diese gab es nicht nur Dankesworte, sondern auch Rosen. Ein Imbiss bildete den harmonischer Ausklang der Feier. (lfx)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht