MyMz
Anzeige

Polizei

Fünf Personen bei Unfall verletzt

Ein 18-Jähriger war bei Obertraubling auf ein anderes Auto aufgefahren. Sein Fahrzeug überschlug sich durch den Aufprall.

Die Feuerwehr Neutraubling wurde von der Polizei zur Unfallstelle gerufen. Foto: Jens Büttner/dpa
Die Feuerwehr Neutraubling wurde von der Polizei zur Unfallstelle gerufen. Foto: Jens Büttner/dpa

Obertraubling.Zu einem folgenschweren Auffahrunfall zwischen einem Hyundai und einem Mercedes kam es am Montag gegen 17.15 Uhr auf der Staatsstraße 2145 in Fahrtrichtung Obertraubling.

Ein 18-Jähriger Fahranfänger fuhr laut Polizei mit seinem Pkw aus Unachtsamkeit auf ein vor ihm fahrendes Fahrzeug auf. Durch den heftigen Aufprall überschlug sich das Fahrzeug des jungen Mannes. Sowohl die beiden Fahrzeugführer, wie auch die mitfahrenden Personen wurden mit leichten Verletzungen in Regensburger Krankenhäuser eingeliefert. Die beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Die Feuerwehr Neutraubling wurde zur Unterstützung an die Unfallstelle gerufen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 30 000 Euro.

Weitere Polizeimeldungen aus Stadt und Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht