MyMz
Anzeige

Krankhei

Fünf weitere Corona-Fälle im Landkreis

Zwei Frauen, ein Mann und zwei Kinder aus dem Kreis Regensburg sind betroffen. Damit sind nun zwölf Landkreisbürger erkrankt.

Zwölf Menschen im Landkreis Regensburg sind mit dem Coronavirus infiziert. Symbolfoto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Zwölf Menschen im Landkreis Regensburg sind mit dem Coronavirus infiziert. Symbolfoto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Regensburg.Im Landkreis Regensburg gibt es fünf weitere bestätigte Coronavirus-Fälle. Laut einer Pressemitteilung des Landratsamtes handelt es sich dabei um eine 78-jährige Frau, einen 37-jährigen Mann, eine 42-jährige Frau sowie ein 15-jähriges Kind und ein Kind im Grundschulalter. Allen geht es laut der Mitteilung gut.

Das Gesundheitsamt Regensburg hat alle notwendigen Maßnahmen in die Wege geleitet. Zum Stand Freitag, 13. März, 13 Uhr, sind im Landkreis Regensburg damit zwölf bestätigte Coronavirus-Fälle gemeldet.

In unserem Newsblog halten wir Sie zum Coronavirus auf dem Laufenden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht