MyMz
Anzeige

Spendenübergabe

Für Kampf gegen Mukoviszidose

Es war was los im Dorf für einen guten Zweck: Bei zwei Veranstaltungen in Demling sind 6700 Euro zusammen gekommen.
Von Peter Luft

Der Wanderverein Demling und die Beteiligten am Walhalla-Bockerl Bahn-Damm-Fest übergaben die übergroßen Spendenschecks. Foto: Peter Luft
Der Wanderverein Demling und die Beteiligten am Walhalla-Bockerl Bahn-Damm-Fest übergaben die übergroßen Spendenschecks. Foto: Peter Luft

Bach.„Es ist ein stolzes Ergebnis. Wir haben den Betrag vor fünf Jahren weit übertroffen. Es ist rundum ein guter Tag“, sagte Vorsitzender Karl Bauchinger vom Verein der Scheuchenbergwanderer. Beim Benefizwandertag zum 35-jährigen Bestehen, der unter der Schirmherrschaft von Landrätin Tanja Schweiger stand, wurden 6000 Euro erarbeitet. Dieser Erlös wird der Mukoviszidose Stiftung für Forschungszwecke übergeben. Bauchinger überreichte den Scheck an Peter Großmann von „Mukoviszidose Deutschland“. „Meine Anerkennung und Hochachtung an den Verein und Spendern. Dazu kann ich nur herzlich gratulieren“, sagte Landrat Stellvertreter Willi Hogger. „Die Gemeinde Bach ist nicht nur ein Genussort, sondern auch ein Spenderort, Demling ist ein geeigneter Platz dafür. Der Verein versteht es, zu organisieren“, sagte Bürgermeister Josef Peutler. Er gab aus eigener Tasche 100 Euro an Bauchinger.

Aus dem Walhalla-Bockerl Bahn-Damm-Fest in Neudemling überreichte Franz Poiger zudem einen Scheck über 700 Euro. „Ich hatte kräftige Mitarbeiter. Der ganze Ort hat uns für diese einmalige Organisation sehr wohlwollend unterstützt“, sagte Karl Bauchinger bei der Abschlussfeier mit Musik. Gottfried Zimmerer hatte ein Glücksrad angefertigt. Und Graig Gemeinbauer bastelte ein Insektenhotel. Die Quadkameraden Oberpfalz, unterstützt vom Piratenclub Regensburg, boten Rundfahrten an. Es war was los im Dorf für einen guten Zweck“, dankte Bauchinger allen Beteiligten. (llu)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht