MyMz
Anzeige

Polizei

Fußgänger in Lappersdorf schwer verletzt

Mit schweren Kopfverletzungen musste ein 38-Jähriger in die Uni-Klinik. Ein Auto hatte ihn im Dunklen erfasst.

Der Mann kam mit schweren Kopfverletzungen ins Uniklinikum. Symbolfoto: André Baumgarten
Der Mann kam mit schweren Kopfverletzungen ins Uniklinikum. Symbolfoto: André Baumgarten

Hainsacker.Laut Polizei stand der Mann mitten auf einem unbeleuchteten Teil der Fahrbahn: Eine 52-jährige VW-Fahrerin aus Lappersdorf fuhr Samstagnacht gegen 23.30 Uhr in Hainsacker im Baierner Weg in Richtung Baiern. Unmittelbar nach Einbiegen in den Baierner Weg übersah die Frau aufgrund fehlender Straßenbeleuchtung einen mittig auf der Fahrbahn stehenden Fußgänger und erfasste diesen mit ihrem Fahrzeug. Durch die Kollision erlitt der 38-jährige Fußgänger laut Polizei schwere Kopfverletzungen und wurde in die Universitätsklinik gebracht.

Die Polizeiinspektion Regenstauf hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen.

Weitere Polizeiberichte aus der Region lesen Sie hier

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über den Facebook Messenger, Telegram und Notify direkt auf das Smartphone.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht