MyMz
Anzeige

Notfall

Gefahrgut sorgt für Großeinsatz

Ein Behälter ist auf dem Gelände einer Spedition in Regenstauf umgekippt. Die Feuerwehr sichert die ätzende Flüssigkeit.

Mit speziellen Schutzanzügen sicherten Kräfte der Feuerwehr die ausgetretene Flüssigkeit. Foto: Alexander Auer
Mit speziellen Schutzanzügen sicherten Kräfte der Feuerwehr die ausgetretene Flüssigkeit. Foto: Alexander Auer

Regenstauf.Die Feuerwehr ist am frühen Dienstagabend mit einem Großaufgebot nach Regenstauf geeilt. Auf dem Gelände einer Spedition war ein Behälter mit 20 Liter ätzender Alkylsulfonsäure aufgeplatzt. Das bestätigte ein Sprecher des Polizeipräsidiums auf Nachfrage der Mittelbayerischen. Es bestand keine Gefahr für die Anwohner, keiner der Arbeiter wurde verletzt. Der Unfall ereignete sich beim Verladen. Offenbar war der Behälter beschädigt.

Am Einsatzort befanden sich rund 100 Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren. Vom Rettungsdienst waren insgesamt 16 Kräfte im Einsatz. Der beschädigte Behälter konnte geborgen werden. Weiter wurde laut Polizei von der Feuerwehr die ausgetretene Flüssigkeit gebunden und die Ladefläche gereinigt. (km)

Weitere Artikel aus dem Landkreis Regensburg lesen Sie hier!

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten aus der Region bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht