MyMz
Anzeige

Vereine

Geflügelzüchter ehrten Mitglieder

Die goldene Landesverbandsnadel ging an Ludwig Fleischmann.
von Theresia Luft

Der Rassegeflügelzuchtverein Neutraubling und Umgebung zeichnete seine erfolgreichsten Mitglieder aus.  Foto: Theresia Luft
Der Rassegeflügelzuchtverein Neutraubling und Umgebung zeichnete seine erfolgreichsten Mitglieder aus. Foto: Theresia Luft

Neutraubling.Beim Ehrenabend des Rassegeflügel-Zuchtvereins Neutraubling und Umgebung in der Kleingarten-Gaststätte Neutraubling überreichte Vorsitzender Bernhard Fuchs zahlreiche Pokale für die erfolgreiche Zucht. Das Züchten sei in gewisser Weise Artenschutz und für die Geflügelzüchter sei es eine Leidenschaft, die Tiere aufwachsen zu sehen, sie zu hegen und zu pflegen und damit auf Ausstellungen Auszeichnungen zu erhalten. Die richtige Farbe und Musterung des Gefieders spielen dabei eine große Rolle.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurde Herbert Schmid ausgezeichnet. Die goldene Landesverbandsnadel ging an Ludwig Fleischmann. Alexandra Rosenbeck und Andreas Köglmeier erhielten die silberne Landesverbandsnadel. Die Landesverbandsprämie ging an Bernhards Fuchs. Das Neutraublinger Band bekam Josef Selmer. Der Zinnteller ging an Herbert Adlhoch. Die Landeverbandsjugendprämie erhielt Benedikt Fuchs. Die Bezirksverbandsjugendprämie bekam David Rosenbeck und die Kreisverbandprämie erhielt Emilie Fuchs. Die Luchstaubenbänder gingen an Herbert Auer und Alfred Ehm. Die meist-ausstellenden Züchter bei der 41. Donautalschau waren Bernhard Fuchs mit 20 Tieren und bei den Jungzüchtern Fabian Datzmann mit 15 Tieren.

Vereinsmeister bei der Jugend wurde Fabian Datzmann mit 571 Punkten, gefolgt von David Rosenbeck und Sophie Fuchs. Vorzüglich gezüchtete Tiere hatten Xaver Artmann, Karl Steinhauser und Max Feuerer. Hervorragende Tiere hatten Josef Selmer und Alexandra Rosenbeck. (llt)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht