MyMz
Anzeige

Gesichtsvisiere aus 3D-Drucker

Die Landkreis-FDP bietet allen Arztpraxen und medizinischen Einrichtungen im Landkreis Regensburg an, kostenlos Gesichtsvisiere zum Schutz vor Corona-Infektionen zur Verfügung zu stellen.

Gesichtsvisier aus dem 3D-Drucker  Foto: Stegerer
Gesichtsvisier aus dem 3D-Drucker Foto: Stegerer

Regenstauf.Kreisvorsitzender Stefan Potschaski betonte in diesem Zusammenhang: „Natürlich haben wir auch als Partei eine soziale Verantwortung. Gerade in der Zeit einer nationalen Krise kommen wir dieser Verantwortung im Rahmen unserer Möglichkeiten gerne nach. Durch gute Kontakte zur Stegerer Metallbau GmbH aus Regenstauf, die neben ihrem Kerngeschäft durch modernste digitale Technik in 24-Stunden-Schichten auch 3D-Gesichtsvisiere herstellen kann, kam uns die Idee, gerade die für medizinisches Personal so dringend benötigten Gesichtsschutzschirme kostenlos zur Verfügung zu stellen.“

Bei Bedarf können sich alle Arztpraxen bzw. medizinischen Einrichtungen aus dem Landkreis Regensburg mit der Anzahl der benötigten Gesichtsvisiere und Angabe der Lieferadresse bis 15. Mai unter kontakt@fdp-regensburg-land.de melden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht