MyMz
Anzeige

Wassergewinnung

Grabungen wegen neuer Trinkwasserleitung

Die Rewag will Versorgungsengpässe verhindern und plant eine neue Leitung zwischen Zeitlarn und Regendorf.

Die Grabungen finden im Vorfeld der Verlegung einer Trinkwasserleitung zwischen Lappersdorf und Zeitlarn statt. Foto: Jürgen Schillinger
Die Grabungen finden im Vorfeld der Verlegung einer Trinkwasserleitung zwischen Lappersdorf und Zeitlarn statt. Foto: Jürgen Schillinger

Zeitlarn.Der erste, symbolische Spatenstich für ein Großprojekt ist gesetzt. Für die Gemeinden Zeitlarn, Laub und Regendorf investiert die Rewag in die Versorgungssicherheit beim Trinkwasser. Darüber informierte der Versorger in einer Pressemitteilung. Eine neue Trinkwasserleitung und eine Wassergewinnungsanlage im Lauber Hölzl sollen dafür sorgen, dass für die Bürger auch zukünftig ausreichend gesundes Trinkwasser zur Verfügung steht. „Wir sind dafür verantwortlich unsere Kunden mit unserem wichtigsten Lebensmittel in ausreichender Menge und hervorragender Qualität zu versorgen. Diese Verantwortung nehmen wir sehr ernst“, sagte Rewag-Vorstandsvorsitzender Olaf Hermes. Franz Kröninger, Bürgermeister von Zeitlarn, ergänzte: „Wir haben mit der Rewag einen zuverlässigen Partner und sind froh über das Engagement. Tatsächlich finde ich es wunderbar, dass unser Trinkwasser in naher Zukunft auch aus unmittelbarer Nähe kommt.“

Die Versorgungsleitung

 Firma Guggenberger; Franz Krönigner, Bürgermeister von Zeitlarn; Eckehard Hess, Egeplast Foto: Tino Lex
Firma Guggenberger; Franz Krönigner, Bürgermeister von Zeitlarn; Eckehard Hess, Egeplast Foto: Tino Lex

Aktuell werden die Gemeinden Zeitlarn, Laub und Regendorf über eine Leitung östlich des Regens versorgt. Bedingt durch das stete Wachsen der Gemeinden möchte die Rewag hier durch die neue Wasserleitung möglichen Engpässen entgegenwirken. Deshalb stellt der Trinkwasserversorger eine neue Leitungsverbindung zwischen Zeitlarn und Regendorf her. Diese verläuft auf einer Länge von etwa 2400 Metern entlang der Regensburger Straße, parallel zum Geh- und Radweg. Dieser wurde für die Bauarbeiten umgelegt und wird nach Beendigung derselben wieder hergestellt.

Aktuell laufen in diesem Bereich nach Auskunft des Landesamts für Denkmalpflege Grabungen. Die Firma Arcteam führt diese archäologischen Ausgrabungen durch.

Die neue Versorgungsleitung wird zunächst ab Mitte 2019 Trinkwasser aus der Wassergewinnungsanlage Sallern nach Laub transportieren. Ein positiver Nebeneffekt dabei ist laut Rewag, dass der Wasserdruck in den Haushalten stabilisiert werden kann. In Phase zwei (Ende 2020) soll die Gemeine Laub direkt aus den Wassergewinnungsanlage in Laub versorgt werden. In Phase drei (Anfang 2022) geht das Wasser aus Laub nach Sallern und über bestehende Leitungen in die Gemeinden Zeitlarn, Laub und Regendorf. Für die neue Trinkwasserleitung verwendet die Rewag Rohre aus Polyetyhlen der Firma Egeplast. Diese sind besonders robust und dabei sehr leicht und flexibel. Dadurch können sie problemlos umweltschonend und kostengünstig verlegt werden.

Die Wassergewinnungsanlage Laub

Aktuell finden im Tiefbrunnen in Laub (Lauber Hölzl) Pumpversuche statt. Im Wesentlichen testet die Rewag hier Wasserqualität und reale Förderbedingungen. Bis Ende 2019 sollen alle erforderlichen Ergebnisse und Genehmigungen vorliegen. Bei den Planungen arbeitet die Rewag in enger Abstimmung mit den Genehmigungsbehörden, Landratsamt, Wasserwirtschaftsamt und Gesundheitsamt zusammen. Liegen alle Dokumente zur Genehmigung wie geplant vor, kann voraussichtlich Anfang 2020 mit dem Bau der Aufbereitungsanlage in Laub begonnen werden. Zunächst sollen hier 28 Liter pro Sekunde gefördert, vor Ort aufbereitet und in das Trinkwassernetz eingespeist werden. In einem zweiten Schritt, Anfang 2022, wird die Förderleistung auf 100 Liter pro Sekunde erhöht. Für diese Anlage mussten im Lauber Hölzl Bäume weichen. Diese Fläche wird von der Rewag durch eine Wiederaufforstungsmaßnahme kompensiert.

Mehr Nachrichten aus dem Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht