MyMz
Anzeige

Pettendorf/Mariaort

Greifenberg-Schützen kürten ihre Könige

Den Titel sicherte sich Robert Ortmann. Daniel Bachmeier wurde Vizekönig, gefolgt von Martin Listl und Markus Wein.

Die vier Schützenkönige mit Schützenmeister Anton Bachmeier jun. und den Gewinnern des Jugendpokals Foto: Martin Brunnbauer
Die vier Schützenkönige mit Schützenmeister Anton Bachmeier jun. und den Gewinnern des Jugendpokals Foto: Martin Brunnbauer

Pettendorf.Bei der Königsfeier der Greifenberg-Schützen von Mariaort im Gasthof Krieger mit traditionellem Entenessen wurden die neuen Schützenkönige gekürt, die Sieger des Königsschießens ausgezeichnet und die Jahresbesten geehrt. Den Titel des Schützenkönigs sicherte sich Robert Ortmann mit einem 119,2 Teiler. Daniel Bachmeier wurde mit einem 119,7 Teiler Vizekönig, gefolgt von Martin Listl als Knackwurstkönig und Markus Wein als Brezenkönig.

Dieses Jahr wurde auch wieder ein Jugendpokal ausgeschossen. Sieger war Daniel Listl mit einem 65,9 Teiler. Auf dem 2. Platz folgte Simon Pengler (67,9 Teiler) vor Alexander Listl (100,2 Teiler). Beim Schuss auf die Meisterscheiben (10 Schuss) war Martin Listl mit 96 Ringen ungeschlagen. In der Wertung Glück gewann Jungschütze Daniel Listl mit einem 23,3 Teiler den ersten Geldpreis. In der Kategorie Fest sicherte sich Wolfgang Seemann mit einem 18,6 Teiler den ersten Sachpreis. Mit einem 16,9 Teiler gewann Christian Listl das größte „Brotzeitbrettl“. Mit dem besten Blattl des Königsschießens, einem 11,3 Teiler, sicherte sich Christian Listl die Gans in der Geflügelwertung.

Mit einem Jahresschnitt von 184,7 Ringen wurde Martin Listl Vereinsmeister. Rang zwei belegte Martin Brunnbauer mit 182,5 Ringen vor Christian Listl mit 182,2 Ringen im Durchschnitt. Den 1. Platz auf Meistbeteiligung mit 27 von 42 möglichen Wertungsabenden belegte Wolfgang Seemann. Platz 2 teilten sich Edi Bachmeier und Martin Listl mit je 22 Abenden. Für zehnjährige treue Mitgliedschaft erhielt Herta Zollner die „kleine silberne Vereinsnadel“. Martin Brunnbauer wurde für 25 treue Mitgliedsjahre geehrt. Bei der Sektionsmeisterschaft Regensburg Nord erreichte Stefan Pengler in der Einzelwertung (Herrenklasse II) mit 361 Ringen den 3. Platz.

Zum Ende des Jahres verlässt die Schützengilde Greifenberg Mariaort die Sektion Regensburg Nord. Ab der Saison 2020 wird sie die Wettkämpfe in der Sektion Naab-Regen bestreiten.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht