MyMz
Anzeige

Hemau/Hohenschambach

Grundkurs im Löschen absolviert

Zwölf Jugendliche der Feuerwehren Hohenschambach, Haag und Laufenthal haben sich mit Erfolg der Jugend-Prüfung für die bayerische Jugendspange unterzogen.
Alfons Beil

Die Prüfungsteilnehmer mit 2. Bürgermeister Herbert Tischhöfer, den beiden Schiedsrichtern und Jugendleitern Foto: Alfons Beil
Die Prüfungsteilnehmer mit 2. Bürgermeister Herbert Tischhöfer, den beiden Schiedsrichtern und Jugendleitern Foto: Alfons Beil

Hemau.Auch 2. Bürgermeister Herbert Tischhöfer überzeugte sich von der guten Jugendarbeit der drei Feuerwehren und deren Zusammenarbeit.

Die Leistungsprüfung dient zum Nachweis der Grundkenntnisse der Dienstvorschriften der „Einheiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz“. Die Teilnehmer waren zwischen 14 und 18 Jahre alt. Im praktischen Teil der Prüfung mussten sie den beiden Schiedsrichtern Kreisbrandinspektor Bernhard Ziegaus und Kreisbandinspektor Andreas Freihart zeigen, was sie in der Ausbildung gelernt hatten. Danach mussten die Jugendlichen ihr theoretisches Wissen belegen. Für die Ausbildung waren die Jugendwarte der drei Feuerwehren, Johannes Böhm, Simone Dinauer und Tobias Obergrießer verantwortlich. Bei der Abzeichenverleihung im Gasthaus „Zur Post“ dankte ihnen Vorsitzender Gottfried Pollinger.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht