MyMz
Anzeige

Hemau

Hemauer pilgerten zur Heiligen

Bereits zum 21. Mal machten sich einige Hemauer auf, um nach Mindelstetten zum Grab der Heiligen Anna Schäffer zu pilgern.
David Santl

Die Wallfahrer ziehen in Mindelstetten ein. Foto: David Santl
Die Wallfahrer ziehen in Mindelstetten ein. Foto: David Santl

Hemau.Und dabei hatten sie auch bestes Wallfahrerwetter, nur die erste halbe Stunde regnete es noch. Nach einer wohlverdienten Mittagspause in Riedenburg und einer Kaffeepause in Altmannstein zogen die am Ende gut 120 Pilger gegen 17 Uhr in Mindelstetten ein. Dabei überraschten sie Stadtpfarrer Berno Läßer und den Mindelstettener Pfarrer Johann Bauer ziemlich – waren sie doch fast eine halbe Stunde zu früh. Im Anschluss zelebrierte Läßer noch den Wallfahrergottesdienst und bedankte sich bei allen Teilnehmern. „Gerade in der heutigen Zeit werden Wallfahrten immer wichtiger“, meinte er. (lds)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht