MyMz
Anzeige

Gaudi

In Köfering tanzten die Narren

Trotz der Kälte feierten mehr als 8000 Faschingsfreunde beim Gaudiwurm. Es war der zweite Zug am Faschingssamstag.
Von Daniel Steffen

Hoch oben auf dem Wagen thronten die Faschingsfreunde. Foto: Steffen
Hoch oben auf dem Wagen thronten die Faschingsfreunde. Foto: Steffen

Köfering. „Köfering Helau“ hallte es durch die Faschingshochburg im südlichen Landkreis. An die 8000 Maschkerer feierten dort am Samstagnachmittag mit dem gastgebenden Faschingskomitee der Pfarrjugend Köfering mit.

Gegen 15 Uhr setzte sich der Gaudiwurm dann schließlich in Bewegung. Den Faschingszug führten traditionell die Köferinger Prinzenpaare an und gleich dahinter machten sich die Gardemädchen des heimischen Faschingskomitees auf den Weg. Die Stimmung im Ort war, wie schon in den vergangenen Jahren, unschlagbar.

Faschingszug in Köfering

Großen Anteil daran hatten zweifelsohne die 65 teilnehmenden Gruppierungen des Gaudiwurms. Mal nahmen sie die „GroKo“ auf die Schippe, mal thronten sie, getreu dem Musical „König der Löwen“, hoch oben auf dem Faschingswagen. Eine andere Gruppe ließ jamaikanisches Reggae-Feeling aufkommen.

Auch die Besucher waren kunterbunt verkleidet, sodass ein jeder am Faschingszug großen Spaß hatte.

Welcher Faschingszug im Landkreis ist Ihr Favorit? Nehmen Sie hier an unserer Umfrage teil.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht