MyMz
Anzeige

Neuwahlen

Johann Bleicher ist neuer Schützenchef

In Pielenhofen übergab der langjährige erste Vorsitzende Peter Obletzhauser sen. das Zepter an die nächste Generation.

Der neu gewählte Vorstand und Ausschuss. Foto: Fröhlich
Der neu gewählte Vorstand und Ausschuss. Foto: Fröhlich

Pielenhofen.Es geht vorwärts mit der traditionsreichen Schützengesellschaft 1907. Zur Jahreshauptversammlung der Pielenhofener Schützen fanden sich mehr als doppelt so viele Teilnehmer ein wie im vergangenen Jahr.

„Die Gemeinschaft hat sich gut entwickelt und wenn die Gemeinschaft passt, dann passen auch die Ergebnisse“, meinte Vorstand Peter Obletzhauser sen. mit Blick auf den voll besetzten Saal. Mittelpunkt des offiziellen Programms war der anschließende traditionelle Jahresbericht des Sportleiters Georg Heigl.

Starke sportliche Leistungen

In seinem Vortrag verwies Heigl auf die starke Entwicklung der Schützenjugend und der Schützenmannschaft insgesamt im vergangenen Jahr. „Wir haben im Sektionspokalschießen einen sensationellen zweiten Platz gemacht“, verkündete er und fügte hinzu: „Das Ergebnis überzeugt auch deswegen, weil sich die Zahl der geehrten Einzelschützen unseres Vereins von acht im Vorjahr auf 16 verdoppelt hat.“ Heigl berichtete zudem über die zahlreichen weiteren Preise des Vereins im vergangenen Jahr und führte auch die ihm wichtige sportliche Entwicklung der einzelnen Schützen an. Dies habe einen Grund. „Wir danken insbesondere auch Georg, der ein hervorragender Trainer ist, für seinen unermüdlichen Einsatz“, sagte Obletzhauser.

Weiterer Schwerpunkt der Veranstaltung waren die Neuwahlen der Vorstandschaft und der Funktionäre, die im Turnus von drei Jahren anstehen. Nach über 50 Jahren aktiver Tätigkeit im Vorstand der Schützengesellschaft, zuletzt als 1. Vorstand, übergab Peter Obletzhauser sen. das Zepter an die nächste Generation. Mit Johann Bleicher wurde ein engagierter und integrierter junger Schütze zum neuen 1. Schützenmeister gewählt, der Obletzhauser zufolge von den Erfahrenen geschätzt und von den Jugendlichen respektiert werde. Als stellvertretender Schützenkönig bringe er auch das nötige sportliche Rüstzeug mit.

Ernst und Bellmer mit im Team

Weitere neu gewählte Vorstandsmitglieder sind Andreas Ernst (2. Schützenmeister), Rainer Bellmer (3. Schützenmeister), Ursula Lamml (1. Kassiererin), Anton Pirzer (2. Kassier) und Birgit Dechant (Schriftführerin). Peter Obletzhauser sen. engagiert sich auch weiterhin als Beisitzer der Vorstandschaft zusammen mit Alois Wiesner und Michael Achhammer. 1. Sportleiter Georg Heigl wurde im Amt bestätigt. Ihm steht nun mit Michael Achhammer (2. Sportleiter) eine starke Hand zur Seite, um sich die Aufgaben zu teilen.

Mit Applaus wurde Jessica Meindl zur Jugendbeauftragten gewählt. Sie kümmert sich um die weitere sportliche Entwicklung der jungen Schützen. Damenleiterin ist Helena Korb, Schießwart ist Niki Donhauser. Neu geschaffen wurde das Amt des Pressewarts, das an Andreas Fröhlich ging. Als jüngstes Mitglied engagiert sich zukünftig Fritz Küffner als Fahnenträger.

Treue Mitglieder

  • 50 Jahre:

    Ludwig Bach, Xaver Reitter, Ludwig Rödl, Anton Wittl, Franz Wittl und Oskar Kölbl

  • 40 Jahre:

    Manfred Höpfner, Anton Pirzer und Alois Wiesner

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht