MyMz
Anzeige

Jugendliche dröhnen sich total zu

Die Polizei griff in Regenstauf zwei Heranwachsende auf. Einer davon lag nach Drogenkonsum bewusstlos vor dem Haus.

Die Polizei musste sich in Regenstauf um zwei zugedröhnte Jugendliche kümmern.
Die Polizei musste sich in Regenstauf um zwei zugedröhnte Jugendliche kümmern. Foto: Patrick Seeger/dpa

Regenstauf.Am Samstagmorgen wurden Beamte der Polizeiinspektion Regenstauf in die Ponholzer Straße nach Regenstauf beordert. Hier konnten die Beamten zwei Heranwachsende antreffen, wobei einer der beiden regungslos vor dem Anwesen lag. Hinzugezogene Rettungskräfte konnten den Bewusstlosen aufwecken und erste Hilfemaßnahmen einleiten. Ermittlungen ergaben, dass die jungen Männer zuvor mehrere Tabletten eines Schmerzmittels aus der Wirkstoffgruppe der Opioidanalgetika zu sich genommen hatten. Weiter wurden im Fahrzeug eines Beteiligten mehrere Rauschgiftuntensilien und Rauschmittel aufgefunden. Die zwei Heranwachsenden wurden durch die Rettungskräfte zur weiteren Untersuchung in das Krankenhaus Schwandorf verbracht. Die beiden erwartet nun ein Strafverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht