MyMz
Anzeige

Jugendmannschaften gehen an den Start

Am Mittelbayerische Landkreislauf können Kinder ab zehn Jahren teilnehmen. Für junge Läufer gibt es eine eigene Wertung.

Kinder ab zehn Jahren können am Landkreislauf teilnehmen.
Kinder ab zehn Jahren können am Landkreislauf teilnehmen. Foto: Archiv

Regensburg.Sich einmal richtig auspowern, Spaß haben an der Bewegung und dabei auf den Teamzusammenhalt vertrauen: Der Mittelbayerische Landkreislauf bietet auch Kindern und Jugendlichen die Chance, ihre Fitness auf der Strecke zu beweisen. Für alle teilnehmenden Jugendmannschaften gibt es am 19. September wieder eine eigene Wertung – losgelöst von den Teams der Erwachsenen.

Grundsätzlich können die jungen Läufer in drei Kategorien an den Start gehen: Jugendmannschaft männlich, Jugendmannschaft weiblich, Jugendmannschaft gemischt. Als Mixed-Staffel gelten Teams, bei denen mindestens ein Junge und maximal fünf Jungen gemeldet sind. Ab sechs Jungen wird das Team als Jugendmannschaft Jungen gewertet. Schulmannschaften oder Schulklassen, Jugendabteilungen von Sportvereinen können sich am Landkreislauf beteiligen. Die Teilnehmer der jungen Kategorien müssen zwischen zehn und 17 Jahre alt sein.

Jede Jugendmannschaft braucht außerdem einen erwachsenen Begleiter, der als Teambetreuer angegeben wird. Der Teambetreuer zeichnet sich für die Fürsorgepflicht der Kinder und Jugendlichen verantwortlich. So dürfen alle Kinder unter 12 Jahren nur Strecken mit einer Obergrenze von fünf Kilometern laufen.

Die Anmeldung für Jugendmannschaften läuft. Und für die ersten zehn Gruppen gibt es einen besonderen Anreiz zum Teilnehmen: Sie erhalten von der Fielmann AG je einen Satz Lauf-shirts (10 Stück).

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht