MyMz
Anzeige

Keine Bombe im Sinzinger Rathaus

Am Mittwochnachmittag war bei der Verwaltung eine Droh-Mail eingegangen. Die Polizei fand in dem Gebäude nichts.

Der Bereich um das Sinzinger Rathaus war weiträumig abgesperrt. Foto: Alexander Auer
Der Bereich um das Sinzinger Rathaus war weiträumig abgesperrt. Foto: Alexander Auer

Sinzing.Auf das Sinzinger Rathaus ist eine Bombendrohung ausgesprochen worden. Laut Polizei-Pressesprecher Anton Hagen hatte die Gemeindeverwaltung am Mittwochnachmittag eine Droh-Mail erhalten, die jedoch erst am Donnerstag gelesen wurde. Daraufhin informierten Mitarbeiter gegen 9.45 Uhr die Polizei in Nittendorf.

Das Gebäude wurde geräumt und anschließend von Polizisten mit Spürhunden durchsucht. Die Polizei ging nur von einer „niederschwelligen Gefahr“ aus, dennoch mussten alle Räumlichkeiten überprüft werden. Inzwischen hat die Polizei Entwarnung gegeben: Im Rathaus wurde tatsächlich keine Bombe gefunden. Die Kriminalpolizei Regensburg hat die Ermittlungen zum Urheber der E-Mail übernommen.

Bombendrohung im Rathaus in Sinzing Video: MZ

Weitere Fotos sehen Sie in unserer Bildergalerie:

Bombendrohung auf Sinzinger Rathaus

Weitere Nachrichten aus dem Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht