MyMz
Anzeige

Soziales

Kindergartenkinder verladen Geschenke

22 Vorschulkinder halfen in Großberg beim Abtransport der Geschenkpäckchen für humdedica. Sie gehen an arme Kinder in Kosovo, Ukraine oder Albanien.

  • 22 Vorschulkinder halfen in Großberg beim Verladen von Geschenkpäckchen für humdedica. Foto: Kindergarten
  • 22 Vorschulkinder halfen in Großberg beim Verladen von Geschenkpäckchen für humdedica. Foto: Kindergarten

Grossberg.22 Vorschulkinder des Kindergartens Großberg halfen beim Abtransport der Geschenkpäckchen für humdedica. Anette Kohlmeier Chorleiterin der Hohengebrachinger Kinder- und Kirchenchöre hat zum zehnten Male die Organisation in der Pfarreiengemeinschaft übernommen. Seit mehreren Wochen konnten die Päckchen nach den Chorproben, in den Sakristeien oder bei ihr abgeben werden. Wie jedes Jahr kamen viele Geschenkpäckchen zusammen.

Als der Lkw zum Abholen nach Großberg kam, liesen es sich die Vorschulkinder des Großberger Kindergartens nicht nehmen beim Verladen zu Helfen.

Wie die fleißigen Ameisen liefen die kleinen großen zwischen Depot und LKW hin- und her. Einzeln oder zuweit trugen sie die liebevoll verpackten, zum Teil ganz schön schweren Päckchen zum Fahrzeug. „Manche haben auch ihre eigenen Päckchen, die sie an St. Martin in der Kirche abgegeben haben, wieder entdeckt. Selbstverständlich ließen sie es sich nicht nehmen, ihr Päckchen höchstpersönlich auf die Reise zu schicken“, betonte Kindergartenleiterin Maria Dietl. Die beiden Mitarbeiter von Humedica sammeln in den nächsten Wochen noch in Bayern die Päckchen ein. Sie versprachen den Kindern, dass ihr Geschenkpäckchen bis zum Heiligabend bei den armen Kindern u.a. im Kosovo, Ukraine, Albanien, Rumänien, Moldawien, Polen, Lettland und Deutschland ankommen. (lje)

Foto Kindergarten: Verladen der Pakete

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht