MyMz
Anzeige

Kleinkind bei Reitunfall verletzt

Das Pferd mit dem Dreijährigen im Sattel ging durch. Der Bub kam mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.

Symbolbild
Symbolbild Foto: Breu

Regenstauf.Ein dreijähriger Junge ist am Samstag im Regenstaufer Ortsteil Wieden bei einem Reitunfall verletzt worden. Der Vater ging dem Polizeibericht zufolge neben dem Pferd und hielt das Kind auf dem Sattel. Eine weitere Person führte das Pferd. Als der Vater stolperte, erschrak das Pferd und ging durch. Der Dreijährige stürzte vom Pferd. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Regensburger Krankenhaus. Dort stellte sich heraus, dass er sich lediglich leichtere Verletzungen zugezogen hat.

Weitere Polizeimeldungen aus Stadt und Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über den Facebook Messenger, Telegram und Notify direkt auf das Smartphone.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht