MyMz
Anzeige

Sinzing

Kolpingsfamilie fährt fünf Tage nach Thüringen

Die Kolpingsfamilie Sinzing lädt alle Interessierten ein, von 12. bis 16. Juni an einer Kulturfahrt teilzunehmen.
Melanie Danhauser

Interessante Stadtführungen erwarten die Mitglieder und Gäste der Kolpingsfamilie Sinzing.  Foto: Melanie Danhauser
Interessante Stadtführungen erwarten die Mitglieder und Gäste der Kolpingsfamilie Sinzing. Foto: Melanie Danhauser

Sinzing.Besucht werden die thüringische Landesmetropole Erfurt im grünen Herzen Deutschlands mit einem der besterhaltenen mittelalterlichen Stadtkerne Deutschlands, Eisenach mit der fast 1000 Jahre alten Wartburg, einst prächtige Residenz und Zeugin der deutschen Geschichte, die von zahlreichen Türmen geschmückte mittelalterliche Residenzstadt Mühlhausen und Weimar mit den Wirkungsstätten von Goethe, Schiller, Herder und Wieland. Überall vermitteln Stadtführer einen kompetenten Überblick über Geschichte und Kultur der einzelnen Städte. Weitere Aufenthalte sind vorgesehen in Vierzehnheiligen, Coburg, Naumburg und auf der Rückfahrt in Kulmbach. Ein Besuch der Sektkellerei Rotkäppchen-Mumm in Freyburg mit Sektprobe rundet das Programm ab. Die Unterbringung erfolgt in einem Vier-Sterne-Hotel in Jena. Die Kosten (inkl. Ü/HP, Führungen, Besichtigungen und Eintritte sowie Sektprobe) im Doppelzimmer 464 Euro, der Einzelzimmerzuschlag beträgt 82 Euro. Anmeldungen sind möglich bis 28. Mai bei Norbert Voigt, Tel. (0941) 3996912 oder Richard Wiesmüller, Tel. (0941) 31306. Am Montag, 27. Mai, 20 Uhr, findet im Pfarrheim Sinzing ein Vorbereitungsabend statt. (lmd)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht