MyMz
Anzeige

Sport

Krokodile lauern auch auf Bälle

Die Donaustaufer Crocodiles sind rasant. Aus dem Nichts hatte es das Skaterhockey-Team bis in die Bundesliga geschafft.
von Lena Krieger und Etienne Nückel

Höchste Konzentration beim Anstoß im Skaterhockey. Gleich flitzen die Crocodiles über das Feld. Foto: Etienne Nückel
Höchste Konzentration beim Anstoß im Skaterhockey. Gleich flitzen die Crocodiles über das Feld. Foto: Etienne Nückel

Donaustauf.Es gibt keinen Puck, sondern einen Ball und statt auf Kufen flitzen die Spieler auf vier Rollen über das Spielfeld. Inline-Skaterhockey ist mindestens genau so rasant und dynamisch wie sein großer Bruder, das Eishockey. In Donaustauf haben sich die Mitglieder des Skaterhockeyvereins „Crocodiles Donaustauf“ eine beachtliche Zentrale geschaffen.

Die Crocodiles zählen mittlerweile rund 150 Mitglieder. Seit 2012 gibt es den Verein, der aus dem Sportverein Donaustauf entstanden ist. Die Vereinsmitglieder teilen sich auf in zwei Herrenmannschaften und eine Laufschule.

Laufschule für die Kleinen

In der Laufschule wird den ungefähr 40 Kindern das Laufen auf Skates beigebrach und hoffentlich der Spaß am Skaterhockey geweckt. Dadurch will der Verein auch Nachwuchs für sich gewinnen. Außerdem hat der Verein sieben Trainer und vier Schiedsrichter. Ebenfalls 50 Zumbatänzerinnen gehören zu den Mitgliedern der Crocodiles.

Die Mannschaft der Crocodiles in Donaustauf Foto: Etienne Nückel
Die Mannschaft der Crocodiles in Donaustauf Foto: Etienne Nückel

Auch die sportlichen Erfolge der Crocodiles können sich sehen lassen. Die Herren 2 spielen in der Landesliga, die Herren 1 eine Klasse darüber in der Regionalliga. 2013 spielten die Crocodiles sogar eine Saison in der 2. Bundesliga. Allerdings sind die Vereinsmitglieder mit ihrer derzeitigen Ligaplatzierung sehr zufrieden. Man wolle professionell spielen, ohne Profi zu sein. Alle Vereinsmitglieder arbeiten ehrenamtlich und kommen selbst für ihre Ausrüstung auf. Ein weiterer Aufstieg würde das Vereinsleben nur verkomplizieren und ist daher auch nicht geplant.

Überhaupt steht Zusammenhalt und Teamgeist für die Crocodiles an erster Stelle. Das sieht man an ihrem Vereinsheim: Das gesamte Spielfeld inklusive Bande haben die Jungs selbst gebaut, nur das Material kam von Sponsoren. Sogar den Videowürfel an der Hallendecke haben die Donaustaufer komplett selbst gebaut und installiert.

Im Video zeigen die Spieler noch mal, was sie können

Video: Lena Krieger und Etienne Nückel

Dadurch haben die Vereinsmitglieder auch eine ganz besondere Wertschätzung für „ihre“ Halle. Außerdem soll so den jüngeren Vereinsmitgliedern Sparsamkeit beigebracht werden. Da der Verein alle Betriebskosten selber trägt, schlägt es sich gleich im Mitgliedsbeitrag nieder, wenn mal jemand das Licht brennen lässt.

Die Donaustaufer können mit Recht stolz auf ihre Halle sein. Immerhin wurden hier 2015 schon zwei Länderspiele zwischen Deutschland und Österreich, sowie Spiele für den U-19 Junioren-Länderpokal ausgetragen.

200 Zuschauer finden Platz

Auf ihrem Platz haben die Crocodiles optimale Verhältnisse für ein ganzjährliches Training. Die Halle beherbergte vor dem Umbau drei Tennisplätze und hat also genug Platz für das Spielfeld und 200 Zuschauer.

Eine eingeschworene Gemeinschaft Foto: Lena Krieger
Eine eingeschworene Gemeinschaft Foto: Lena Krieger

Für das Jahr 2020 haben sich die Jungs vom Inline-Skater-Hockey große Ziele gesetzt. Sie wollen nächstes Jahr damit anfangen, ihre Jugendmannschaften wieder aufbauen. Starten will der Verein mit einem Bambini-Team mit Spielern zwischen circa fünf und acht Jahren.

Ebenfalls wollen sich die Crocodiles den Traum von einem eigenen Kabinentrakt innerhalb der Halle erfüllen. Den würden die Mitglieder wieder selbst bauen. Zustimmen muss allerdings noch die Gemeinde Donaustauf, der die Halle gehört. Über neue Mitglieder freuen sich die Crocodiles übrigens immer. Wer Lust zum Mitmachen hat kann sich unter www.crocodiles-donaustauf.com informieren. Bei Fragen oder Interesse kann man sich auch per E-Mail an info@crocodiles-donaustauf.com wenden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht