MyMz
Anzeige

Feier

Kühle Cocktailsund gute Laune

Bei einem Strandfest ließen es sich Senioren und Besucher gut gehen. Für eine Schatzsuche war ein bisschen Geschick nötig.

Mit Blumenketten und Lampions wurde im Kursana Domizil ein fröhliches Strandfest gefeiert.  Foto: Kursana
Mit Blumenketten und Lampions wurde im Kursana Domizil ein fröhliches Strandfest gefeiert. Foto: Kursana

Lappersdorf.Sommer, Sonne und jede Menge Spaß: Die schönste Zeit des Jahres ist für die meisten Menschen in Deutschland der Urlaub. Entspannung und Genuss sind angesagt bei Reisen in die Berge oder ans Meer. Ganz ohne eine strapaziöse Anreise genossen die Bewohner des Kursana Domizils einen Kurzurlaub: Hier wurde am Donnerstag, 22. August, ein fröhliches Strandfest gefeiert.

Sogar das Wetter spielte mit bei dieser Veranstaltung im Garten des Hauses. Immer wieder schien die Sonne durch die Wolken, teilweise wehte aber auch eine „steife Brise“ wie an der Nordsee.

Für echte Ferienstimmung war gesorgt, die Biertische waren mit Muscheln und Blumen geschmückt. Es wurden Blumengirlanden und Lampions aufgehängt. Besucher des Festes und die Mitarbeiter der Pflege und der Betreuung wurden mit Blumenketten ausgestattet, die in der Woche von Bewohnern der Kreativen Gruppe des Hauses angefertigt worden waren. Und zur Feier des Tages präsentierten sich zudem die Mitarbeiter der Betreuung dem Thema entsprechend sommerlich gekleidet.

Bei der Eröffnung des Festes um 14.30 Uhr freute sich Hanna Müller (stellvertretende Leitung Soziale Betreuung) über die zahlreichen gut gelaunten Gäste. Danach durfte genossen werden: Zu Kaffee oder Tee wurde ein „Tropischer Obstkuchen“ serviert. Um 15 Uhr wurde die Bar eröffnet. Die Betreuung hatte verschiedene Cocktails vorbereitet – sowohl mit als auch ohne Alkohol. Dazu gehörten Maracuja- und Kokosnuss-Cocktail sowie Tequila Sunrise. Das Angebot kam bei den Gästen gut an. Eine Bewohnerin kam gleich ins Schwärmen: „Der Kokosnuss-Cocktail ist so erfrischend und lecker, da genehmige ich mir noch ein Glas.“

Anregende musikalische Unterhaltung gehörte natürlich auch zum fröhlichen Strandfest: Eine eigens zusammengestellte CD sorgte mit verschiedenen Strand- und Urlaubshits wie „Auf der Straße nach Süden“ oder „Akropolis Adieu“ für Stimmung. Bewohner und Angehörige sangen, schunkelten und klatschten unter tatkräftiger Anfeuerung und Mithilfe der Mitarbeiter der sozialen Betreuung und der Pflege fleißig mit.

Ein weiterer Höhepunkt des Festes war die Schatzsuche, bei der die Bewohner ihr Geschick unter Beweis stellen konnten. In einer Wanne mit Sand und Muscheln waren kleine und große Perlen versteckt. Wer eine Perle ertasten konnte, bekam einen Preis. Bei einer Großen Perle winkte eine „Schatzkiste“ (Pralinenschachtel), bei einer kleinen Murmel gab es ein „Goldstück“ (Goldbärchen).

Gegen 16 Uhr verabschiedete Hanna Müller die Gäste. „Die Stimmung war fröhlich und ausgelassen, es wurde viel gelacht und sich an frühere Zeiten erinnert“, hieß es am Ende. Noch lange danach wurde vom schönen Strandfest im Kursana Domizil geschwärmt.

Kursana in

  • Demenzgruppe:

    Das Haus verfügt außerdem über eine Wohngruppe für Menschen mit Demenz.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht