MyMz
Anzeige

Lehrer kämpfen gegen Abschiebung

Nach dem EU-Abkommen mit Afghanistan werden die Flüchtlinge in das Land vermehrt zurückgebracht. Saheb droht die Ausreise.
von Walter Schiessl, MZ

  • Deutschlehrer Torsten Tomenendal und Sozialarbeiterin Katharina Brunner helfen dem afghanischen Schüler, um dessen Abschiebung zu verhindern.
  • Bäckermeister Harald Krois ist von Sahebs Leistungen angetan. Foto: Neuhoff

Regensburg.Das Abschiebeabkommen, das die EU und damit auch die Bundesregierung mit Afghanistan im September beschlossen hat, greift. Hautnah zu spüren bekommen hat das als einer der ersten im Landkreis der 18-jährige Saheb Jussuf (Name geändert). Gegen die Entscheidung des Bundesamts für Migration, den jungen Mann schnell abzuschieben, gingen Lehrer des beruflichen Schulzentrums Regensburger Land und der VHS im Landkreis auf die Barrikaden. Saheb, der vor einem Jahr über den Landweg in die Bundesrepublik gekommen ist und seitdem in der Plattlinger Straße unterrichtet wurde, werden von ihnen allerbeste Leistungen und größter Integrationswillen bescheinigt.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

„#### ######### ############“

#### ##### ### ##### ### ######, ### ### ########, ##### ### ## ###### ##### ######## ### ######## ## #######, ######, #########, ########## ### ######## ### ### ####### ######## ####, ########## ## ###### ########. ### ####### ### ## #. ####### ########### ###### #### ########## ######## ### ##### ### #### ## ##### ##################### ## ### ############# ######. ## ##### #### ##### #### ## ##### ####### ### #######-########### ## ##### ######## ### #### ###### ############ ### ##### ########### ###### ####.

##### ######## ######## ##### ########### ### #### ####### ### ####################### ## ### ############ ####. #### ###### #### ### #######, ###### ###### ### #### ###### #### ## ###### ###### #####, ####### ##### ##########. ############# ######### ###### ########### ##### ### ############ ###### ### ### ############# ### ########- ### #############, ######## #### ## ## ###### ### #############, ### ################# ### ### ######### ####. #### ######## ######### ##### ### ########### ######### ######.

„### ###### ###### ### ########### #### ## ### ### #### ######### ### ###### ############### ############, #### ###### ######### ###### ### ###### ########## ###### ########## ### #### ########### ############### #####“, ####### ### ############# ### #### ####### ## ##### ############# ## ### #########, ### ### ########## ### ################ ### ### ######## ##### ### ### ######## ####### ###########, #### ### ################ ###### ### ### #### ######## ######### ###### #####. ### ### ###### ### ####: „## ### #### ###### ########, ###### #### ### ### ########## ### ############ ############# ########### ###########. ### ###### ### ####### ############, ###### ########### ########### ### ### ##### ########## ## ########### ## ###########:“ ### ########## ######, ####### ### ### ### ######### ########### ######## ######, ### ######### ################ ## ### ### ############ ###########, ####### #### #### ### ### #####, ### ### ####### ### #####, ##### ######, #### ### #### ######### ### ####### ############# ###### #####. ## ### ############ ## ######### ###### #### ## ########### ######## ############.

„## ###### ########## #### ## #### ### ### ##### ##########“##### ######

##### ########### ########### ###### ## ###### ################# ####### #### ####### ########## ######, ######## #### ## ### ###### ########## #### ######## ### ####### #### ### ########### ##### #######. #### ###### ### ################ ################## ##### ### ######## ##### ###### ####: ### ######## ########## ##### #### ##### ######### ### ### ################# ##### ####### ##### ####. „## ### ############, #### ### ########### ### ### ##### ########### ###, #### #################### ###, ### ######### ########### ########## #####, ### #### #### ### #########, ## ##### ##### ##### ########, #### #### ##### ## ## ###########, ### #### ##### ############“, ###### #### ###############.

########### #########

### ### ######### ########### ######## ### ############## ### ### ########### ##############, #### ### ########### ### #### ### ###### ####### #####, ## ### ###### ### ######### ############# ### ### ############## ##### #####. #### ####### ##### ### #################### #########.

##### ##### ## ###### #### ######### #### #####################, ### ### ## #### ##### ##### ### ######### ########. ### ##. ######### ###### ## #########. ####### ##### ##### #### ##### ###### ########### ###. ## ### ######## ######## ## ######, #### ## #### #### ### ########, ### ## ######### ##########. #### ###### ###### ####### ## ### ####### ### #########, ### ########## ###### #### ####### ################. ###### ###### ####### #### ## ## ###### ########## #### ### ### ##### ##########. #### #####, ### ######################, ### ### ####### ####### ######. ## ######### ##### ## #####, ### ##### ## #####.

Weitere Artikel aus diesem Ressort finden Sie unter Regensburg.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht