MyMz
Anzeige

Polizei

Mann fährt unter Drogen E-Scooter

Der 25-Jährige wurde in der Donaustaufer Straße in Regensburg von der Polizei gestoppt. Das Gefährt musste er stehen lassen.

Den E-Scooter musste der 25-Jährige abstellen. Foto: Roland Weihrauch/dpa
Den E-Scooter musste der 25-Jährige abstellen. Foto: Roland Weihrauch/dpa

Regensburg.Ein 25-jähriger Regensburger fuhr am Mittwochabend gegen 20.45 Uhr mit seinem Elektroroller die Donaustaufer Straße in Regensburg – obwohl er unter Drogeneinfluss stand. Die Polizei bemerkte den Mann und stoppte ihn, weiterfahren durfte der 25-Jährige nicht mehr.

Gegen ihn wurde Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz gestellt. Eine Blutuntersuchung wird laut Polizei nun zeigen, ob der Mann ein Fahrverbot, eine Geldbuße und Punkte in Flensburg erhält.

Weitere Polizeimeldungen aus Stadt und Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht