MyMz
Anzeige

Beratzhausen

Martina Osecky zeigt ihre Werke

Die Künstlerin präsentiert in Beratzhausen zum ersten Mal neben ihren „gemalten Fotografien“ auch Collagen.

Martina Osecky und Michael Eibl vor den Collagen  Foto: Stefan Mirbeth
Martina Osecky und Michael Eibl vor den Collagen Foto: Stefan Mirbeth

Beratzhausen.Das Kulturjahr des Kuratoriums Europäische Kulturarbeit beginnt mit einer Ausstellung von Martina Osecky, die zum ersten Mal neben ihren „gemalten Fotografien“ auch Collagen präsentiert.„Ihre Collagen zeugen von ihrem handwerklichen und sinnlichen Gespür für Material, Form und Inhalt, mit dem sie neben der Fotografie auch Skulpturen schafft“, führte Vorsitzender Michael Eibl in die Ausstellung im Zehentstadel ein. Die Collagen oder auch Mixed-Media-Arbeiten bestehen aus verschiedenen Materialien, die mittels Spezialkleber und Acrylbinder auf Leinwand gebracht werden. Osecky verwendet dabei eine Vielzahl von Materialien wie Fotografien, die sie auf spezielles, dünnes Papier ausdruckt, Zeitungspapier, alte Buchseiten, Japanpapier, Wellpappe, Acrylfarbe, Kreide und mehr. In der Ausstellung integriert die Künstlerin auch alte Fotografien aus den 20er- und 30er-Jahren. Auch sind Impressionen aus Regensburg, Hemau und Beratzhausen zu sehen. Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten der Bücherei und sonntags von 14. bis 16 Uhr bis 25. März besucht werden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht