MyMz
Anzeige

Projekt

Meeresfrüchte für die Abgeordnete

Tanja Schweiger besuchte die Miniköche bei ihrem letzten Einsatz. Im Historischen Eck gab es Fischsuppe.
Von Angelika Lukesch, MZ

Tanja Schweiger schaute den Miniköchen über die Schulter. Foto: Lukesch

Regensburg. Die Küche im Historischen Eck war so dicht mit Köchen gefüllt, dass die sich fast auf die Füße traten. Dies tat der kulinarischen Betätigung unter der Anleitung von Küchenchef Anton Schmaus jedoch keinerlei Abbruch: 23 Regensburger Miniköche absolvierten den letzten von insgesamt 20 Koch-Terminen, die sie durch die Küchen der bekanntesten Gastronomen in Regensburg und im Landkreis geführt hatten.

„Es ist wichtig, den Kindern unser wichtigstes Kulturgut, nämlich gesundes Essen und Trinken näher zu bringen“, sagen die Teamleiter der Regensburger Miniköche, Stephanie Fleiner und Peter Greiner. Über zwei Minikoch-Jahre hinweg wurde auf diese Weise den teilnehmenden Kindern eine ganze Palette an Wissen rund um die Küche nahe gebracht.

Landtagsabgeordnete Tanja Schweiger wollte unbedingt einmal miterleben, was die Miniköche denn so machen. „Ich finde es toll, dass die Kinder lernen, wie es in der Küche zugeht“, sagte Schweiger. Sie verfolgte mit großem Interesse, wie die Kinder unter der Anleitung von Anton Schmaus eine Fischsuppe herstellten. „Na ja, die Meeresfrüchte auszunehmen, war nicht so angenehm“, meinte eine Miniköchin naserümpfend. Doch das gehört auch dazu und es war ja auch schnell überstanden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht