MyMz
Anzeige

Vortrag

Meves spricht in Donaustauf

Am Mittwoch spricht die Autorin und Kinder- und Jugendpsychotherapeutin im Pfarrheim. Ihr Thema: „SOS – Die Familie retten, heißt Europa bewahren.“

Christa Meves spricht am Mittwoch in Donaustauf. Foto: Veranstalter

Donaustauf.Am Mittwoch um 19.30 Uhr spricht im Donaustaufer Pfarrheim die Kinder- und Jugendpsychotherapeutin Christa Meves zum Thema „SOS – Die Familie retten, heißt Europa bewahren.“ Das gaben die Veranstalter, die Pfarrgemeinde Donaustauf und die Katholische Erwachsenenbildung Regensburg Land, in einer Mitteilung an die Presse bekannt.

Die Autorin mehrerer Bücher zur Erziehung sehe aus ihrer Praxis als Therapeutin den Fortbestand von Familien in Gefahr, heißt es in dem Schreiben. Immer größer werde die Schar der Singles, immer weniger Menschen heirateten und zögen ihre leiblichen Kinder in eigener Regie auf. Immer gefährlicher zeichne sich ab, dass die Belange der Familie eine Funktion der Wirtschaft zu werden drohten, so die Thesen der Autorin. In ihrem Vortrag will sie mit wissenschaftlicher Argumentation nachweisen, wie sehr das alle betrifft: jede Mutter, jeden Vater und jedes Kind. Meves will in ihrem Vortrag Wege aufzeigen, wie eine glückliche Zukunft aussehen kann.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Ab 19 Uhr signiert Christa Meves ihre Bücher.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht