MyMz
Anzeige

Polizei

Mit Auto die Böschung hinabgerutscht

Bei Altenthann kam ein Unbekannter von der Fahrbahn ab und fuhr in einen Zaun. Der Fahrer ließ das Fahrzeug unbemerkt bergen.

Die Polizeiinspektion Wörth sucht Zeugen für einen Unfall zwischen Altenthann und Eichhof. Symbolbild: Seeger/dpa
Die Polizeiinspektion Wörth sucht Zeugen für einen Unfall zwischen Altenthann und Eichhof. Symbolbild: Seeger/dpa

Altenthann.Im Zeitraum von Dienstagvormittag, 8. Januar, und Freitagvormittag, 11 Januar, kam ein bislang unbekannter Fahrer auf der Staatsstraße 2145 zwischen Altenthann und Eichhof von der Fahrbahn ab. Er fuhr einen Leitpfosten um und beschädigte den Zaun des neben der Straße gelegenen Wildgeheges. Danach rutschte er eine steile Böschung hinunter. Wie die Polizei mitteilt, wurde das Fahrzeug offenbar anschließend durch Dritte geborgen und der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 300 Euro. Derzeit gibt es keine Hinweise auf das Verursacherfahrzeug oder dessen Fahrer. Wer sachdienliche Hinweise zum Vorfall geben kann, soll sich an die Polizeiinspektion Wörth an der Donau unter Telefon (0 94 82) 9 41 1-0 wenden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht