MyMz
Anzeige

Motivation ist für die Läufer fast alles

Mit Musik oder Partner auf neuen Wegen laufen und sich Zwischenziele setzen kann für viele Läufer eine große Hifle sein.
Von Dr. Thomas Katzhammer

  • Laufen macht Spaß. Fotos: MZ-Archiv

Regensburg.Bei monatelanger Vorbereitung auf eine Laufveranstaltung kann die anfängliche Euphorie leicht in lähmende Monotonie und Langeweile umschlagen. Wir liefern Ihnen wertvolle Tipps, um trotz intensiver Trainingsbelastung den nötigen Elan und die richtige Motivation zu bewahren.

Zunächst erscheint wichtig, das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren. Ein bewusst gewählter Saisonhöhepunkt kann die Motivation erhalten. Manchmal ist es sinnvoll, auf dem Weg auch kleine Zwischenziele zu definieren. So kann der Trainingszustand überwacht und die persönliche Leistungsentwicklung gesteuert werden.

Durch regelmäßige Variation der Laufstrecke lässt sich ebenfalls Langeweile vermeiden. Rundwege erscheinen zwar praktisch, reizvoller ist jedoch, einfach mal mit Bus oder Bahn einige Stationen zu fahren und die Strecke nach Hause zurück zu laufen. Alternativ kann man seine Stammstrecke ja mal in der anderen Richtung bewältigen oder zu einer ungewohnten Tageszeit laufen. So erscheint die gewohnte Strecke in einem ganz neuen Licht. Im Winter kann ein Nachtlauf mit Stirnlampe den Trainingskalender abwechslungsreich erweitern.

Auch ein Trainingspartner kann neue Motivation bringen. Dabei muss es sich nicht unbedingt um einen vergleichbar leistungsfähigen Läufer handeln. Warum lassen Sie sich nicht einmal von einem Kind auf dem Fahrrad oder Ihrem treuen Vierbeiner begleiten?

Wer möchte, kann sich auch von seiner Lieblingsmusik beschallen lassen. Der persönliche Powersong kann dabei ungeahnte Energien freisetzen.

Variieren Sie nicht nur die äußeren Umstände, sondern auch das Intensitätsniveau. Intervall- oder Steigerungsläufe sorgen nicht nur für Abwechslung, sie bereiten auch auf wechselnde Beanspruchung auf welligem Geländeprofil vor.

Mit diesen Ratschlägen sollte es Ihnen gelingen, die noch verbliebenen Trainingseinheiten abwechslungsreich zu gestalten und am 19. September voll durchzustarten...

Endlich im Ziel

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht