MyMz
Anzeige

„Nachmittag eines Fauns“ in Laaber

Das Regensburger „Orchester am Singrün“ war zu Gast in der bis fast auf den letzten Platz gefüllten Mehrzweckhalle.
Von Peter Pavlas

Das „Orchester am Singrün“ bot in der Mehrzweckhalle ein ambitioniertes Programm. Foto: Pavlas
Das „Orchester am Singrün“ bot in der Mehrzweckhalle ein ambitioniertes Programm. Foto: Pavlas

Laaber. . Zum sechsten Mal war das Regensburger „Orchester am Singrün“ zu Gast in der Laaberer Mehrzweckhalle. Die war fast bis auf den letzten Platz gefüllt. Der Kulturförderkreis des Marktes hatte das Konzert veranstaltet. In der bewährten Programmmischung des Orchesters war wieder ein besonders eingängiges Werk zu hören, die dritte Sinfonie von Max Bruch. Hier schwelgte das groß besetzte Orchester (allein sieben Kontrabässe) in Harmonie und Sanglichkeit. Viel zu selten werden Richard Strauss‘ „Vier letzte Lieder“ aufgeführt. Sonja Maria Westermann interpretierte die Vertonungen von Gedichten Hermann Hesses und Joseph von Eichendorffs so eindrucksvoll nuanciert, dass man sich in einem großstädtischen Konzertraum wähnte und nicht in der nüchternen Turnhalle. Orchesterleiter Michael Falk gab sein Debut in Laaber. Debussys einleitenden „Nachmittag eines Fauns“ dirigierte er mit knappen, ruhigen Gesten, die den kleinen Wüstling eher leicht dösend erscheinen ließen als zu erotischen Eskapaden aufgelegt. Später übertrug sich Falks Gelöstheit noch deutlicher auf seine Musiker. Mit dem Jägeridyll „Nimrod“ aus Edward Elgars „Enigma Variations“ endete der eindrucksvolle Abend. (las)

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Weitere Artikel aus diesem Ressort finden Sie unter Regensburg.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht