MyMz
Anzeige

Neuauflage des Wanderführers enthält 49 Wege

Die 124-seitige Broschüre gibt Überblick über Strecken und Ausflugsziele rund um Regensburg. Sie ist kostenlos.

Landrätin Tanja Schweiger und AOK-Direktor Richard Deml stellten den Wanderführer vor.
Landrätin Tanja Schweiger und AOK-Direktor Richard Deml stellten den Wanderführer vor. Foto: Dieter Reisinger

Regensburg.Im neu aufgelegten Wanderführer „Wandern im Regensburger Land“ des Landkreises Regensburg finden Interessierte Tipps für wohnortnahe Spaziergänge oder Wanderungen vor der Haustüre. Es ist bereits die siebte Auflage des Freizeitangebots, das der Landkreis Regensburg zusammen mit der AOK-Direktion Regensburg erstellt.

„In Zeiten der Corona-bedingten Einschränkungen und auch sonst können wir mit unseren Wandertipps in allen Teilregionen unseres Landkreises einen Beitrag leisten, wohnortnahe Bewegung an frischer Luft etwas vielseitiger zu gestalten“, sagte Landrätin Tanja Schweiger bei der Vorstellung der Broschüre. Unter den 49 Touren aus 30 Gemeinden sei sicher für jeden etwas dabei. Auf der neuen Übersichtskarte sind Touren zwischen drei und 25 Kilometern Länge abgebildet. Familienfreundliche Touren sind gekennzeichnet. Hierzu zählen etwa die Wanderung im Donaubogen bei Barbing, der Fliegerweg bei Hemau oder der Geopfad Tegernheimer Schlucht. Durchgängig markierte Touren, wie der Besinnungsweg Hainsacker in Lappersdorf, finden sich im Führer ebenso wie die Wanderroute am Max-Schultze-Steig bei Pentling, die herrliche Ausblicken über das Donautal bietet.

Für AOK-Direktor Richard Deml helfe Wandern auch dabei, zu entspannen und die Gedanken schweifen zu lassen. „Das ist in der heutigen Zeit für viele Menschen nicht mehr so einfach. Ich freue mich sehr, dass unser gemeinsamer Wanderführer so gut angenommen wird.“, sagte Deml.

Tourismusreferentin Susanne Kammerer ergänzt: „Gegliedert nach einzelnen Teilräumen mit ihren Gemeinden – Bayerischer Jura, Vorderer Bayerischer Wald und südlich der Donau – werden auf 124 Seiten die Wander- und Spaziertouren beschrieben und deren Verlauf in einer Karte dargestellt. Zusätzlich liefert der Wanderführer Informationen wie Streckencharakter, Einkehr- und Ausflugstipps.“ Für diejenigen, die lieber mit dem Rad unterwegs sind, gibt es auch Radltipps. Wanderführer und Radkarte sind kostenlos im Landratsamt Regensburg in der Altmühlstr. 3, erhältlich. Interessierte wenden sich am besten ans Sachgebiet Tourismus im Zimmer 1.029 oder per E-Mail an tourismus@landratsamt-regensburg.de beziehungsweise rufen unter der Telefonnummer (0941) 4009495 an.

Für die Tourenauswahl lohne auch ein Blick ins Internet, sagen die Verantwortlichen. Die Tourentipps sind im Tourenportal des Landkreises unter www.landkreis-regensburg.de, Rubrik Freizeit/Tourismus, Wandern oder Radeln, abrufbar. Über einen Suchfilter können gewünschte Touren nach Wohnort, Dauer und Streckenlänge gefiltert und heruntergeladen werden.

Bei der Durchführung der Wanderungen und Touren gelten die allgemeinen Corona-Regelungen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht