MyMz
Anzeige

Sünching

Neue Jugendpflegerin in Sünching

Der Jugendtreff Sünching ist wieder geöffnet.
Gabriele Thomann

Christiane Stern (Mitte) bei der Eröffnung des neuen Jugendtreffs mit den Bürgermeistern, Eltern, Kindern und Jugendlichen  Foto: Gabriele Thomann
Christiane Stern (Mitte) bei der Eröffnung des neuen Jugendtreffs mit den Bürgermeistern, Eltern, Kindern und Jugendlichen Foto: Gabriele Thomann

Sünching.Mit Christiane Stern konnte eine neue Jugendpflegerin gefunden werden. Nach dem mehrmaligen Wechsel der Jugendpflege war der Sünchinger Jugendtreff im Vereinshaus verwaist. Am 7. November trat Christiane Stern ihr neues Amt an und lud die Kinder und Jugendlichen zum Kennenlernen in die renovierten Räume ein. Christiane Stern ist 31 Jahre alt und wohnt seit 2018 in Sünching. Nach ihrer Ausbildung als Erzieherin arbeitete sie knapp zehn Jahre lang in der stationären Jugendhilfe und studierte berufsbegleitend soziale Arbeit. Vor der Wiedereröffnung wurden die Räume im Vereinshaus entstaubt. Zum Start waren Bürgermeister Robert Spindler und 2. Bürgermeisterin Roswitha Gstettner gekommen. Rund zehn junge Besucher nutzen das Angebot gleich. Künftig hat der Kinder- und Jugendtreff donnerstags von 16 bis 18 Uhr für Kinder von acht bis elf Jahre und von 18 bis 19.30 Uhr für Jugendliche ab zwölf Jahre geöffnet.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht