MyMz
Anzeige

Versammlung

Neuer Vorstand beim Bahnengolf-Club

Vorsitzender Reiner Weinberger begrüßte als neues aktives Mitglied die tschechische Nationalspielerin Karolina Jandovà.

Kassier Klaus Reinisch, Sportwart Manfred Biller, 2. Vorsitzende Christine Biller, Pressewart Angela Fuchs, Vorsitzender Reiner Weinberger, Jugendwart Corinna Knesevic und Schriftführerin Corina Reinisch (v. l.) von der neuen Vorstandschaft des Bahnengolf-Clubs Foto: Angela Fuchs
Kassier Klaus Reinisch, Sportwart Manfred Biller, 2. Vorsitzende Christine Biller, Pressewart Angela Fuchs, Vorsitzender Reiner Weinberger, Jugendwart Corinna Knesevic und Schriftführerin Corina Reinisch (v. l.) von der neuen Vorstandschaft des Bahnengolf-Clubs Foto: Angela Fuchs

Neutraubling.Der Bahnengolf-Club Neutraubling hat bei seiner Jahreshauptversammlung die Vorstandschaft neu gewählt. 1. Vorsitzender Reiner Weinberger begrüßte als neues aktives Mitglied im Verein die tschechische Nationalspielerin Karolina Jandovà. Mit 168 Mitgliedern, davon 79 Ordentliche (32 Aktive) und 89 Fördermitglieder, ist der BGCN der größte Verein in Bayern. Stolz zeigt sich Weinberger, dass 19 Aktive insgesamt 159 Starts bei Turnieren in der vergangenen Saison aufweisen konnten.

Auch in der Verbandsarbeit könne der Verein punkten. Der BGCN gehöre zu den sechs Trainerstützpunkten, die den Süden Bayerns abdecken. Zwei Übungslehrgänge des DMV fanden in Neutraubling statt.

Leider musste die kurzfristige Anfrage zur Ausrichtung der Seniorenweltmeisterschaft 2020 abgelehnt werden. Das sei vielleicht in zwei Jahren möglich. Dagegen richte der Verein in diesem Jahr die deutschen Meisterschaften des Schwerhörigen-Verbandes auf der Neutraublinger Miniaturgolfanlage aus. Im Großen und Ganzen war es ein ruhiges, durchschnittliches Jahr mit den üblichen Veranstaltungen, stellte Weinberger fest. Im wirtschaftlichen Bereich ging der Imbissbetrieb gut.

Zur Neuwahl stellt Weinberger fest, dass er bereits 23 Jahre Vorstandsarbeit hinter sich hat und zur Wiederwahl bereit sei. Kassierin Hildegard Reinisch gab bekannt, dass sie nicht mehr antreten wird. Aus familiären Gründen stellte sich auch 2. Vorsitzender Roman Reinisch nicht mehr zur Verfügung.

Bevor es zur Neuwahl ging, ließ Sportwart Reinisch die Erfolge der abgelaufenen Saison Revue passieren. Zum Ausblick auf die neue Saison ist er überzeugt, mit dem Neuzugang von Karolina Janova ein gutes Bundesligateam ins Rennen zu schicken. Mit Raphael Hintermeier bei der DMV-Jugend und Reiner Weinberger bei den Senioren im BMV seien wieder zwei Kaderspieler im Verein.

Die Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis: 1. Vorsitzender Reiner Weinberger, 2. Vorsitzende Christine Biller, Kassier Klaus Reinisch, Sportwart Manfred Biller, Schriftführerin Corina Reinisch, Jugendwart Corinna Knesevic, Pressewart Angela Fuchs, Kassenprüfer Christian Fuchs und Dr. Philip Ramin.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht