MyMz
Anzeige

Patient stirbt an Corona-Folgen

Ein Erkrankter aus dem Landkreis Regensburg erlag den Folgen seiner Infektion mit Covid-19. Damit steigt die Zahl auf 14.

Derweil arbeiten Mediziner und Forscher weiter an der Auswertung der Corona-Tests. Foto: Sven Hoppe/dpa
Derweil arbeiten Mediziner und Forscher weiter an der Auswertung der Corona-Tests. Foto: Sven Hoppe/dpa

Regensburg.Ein weiteres Opfer hat die Corona-Pandemie im Landkreis Regensburg gefordert. Laut Mitteilung des Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit vom Samstag verstarb der positiv auf das Corona-Virus getestete Patient am Freitag. Unklar ist, um wen es sich bei dem Opfer handelt. Damit steigt die Zahl der Toten im Landkreis auf 14. In der Stadt Regensburg liegt die Opferzahl unverändert bei sieben.

Bayernweit meldete das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit für den Freitag einen Anstieg der Opferzahlen um 30.

Damit stieg die Gesamtzahl der Todesopfer in Bayern seit Beginn der Aufzeichnungen auf 2164.

Alles zum Thema Corona in der Region lesen sie in unserem Webspecial

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über den Facebook Messenger, Telegram und Notify direkt auf das Smartphone.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht