MyMz
Anzeige

Einsatz

Pentling: Auto wurde aus Donau geborgen

Mittlerweile ist klar, dass das Fahrzeug in Regensburg gestohlen wurde. Personen befanden sich nicht in dem Wrack.

DLRG-Taucher suchten das Wrack am Samstag nach Personen ab. Foto: Alexander Auer
DLRG-Taucher suchten das Wrack am Samstag nach Personen ab. Foto: Alexander Auer

Pentling.Das Auto, das am vergangenen Samstag nahe der Gaststätte „Zur Walba“ im Bereich Pentling von einem Angler in der Donau gefunden wurde, ist am Mittwochnachmittag geborgen worden.

Laut Polizeipräsidium Oberpfalz handelt es sich bei dem Fahrzeug um einen Mazda, der im August 2018 im Regensburger Westen gestohlen wurde. Dies konnte anhand der am Auto angebrachten Kennzeichen festgestellt werden, sagte Pressesprecherin Franziska Meinl der Mittelbayerischen. Taucher der DLRG hatten das auf dem Dach liegende Wrack noch am Samstag abgesucht, Personen wurden im Inneren nicht gefunden.

Ein Video von Bergung des versunkenen Autos sehen Sie hier.

Gestohlenes Auto aus der Donau gefischt

Der Schiffsverkehr wird durch die Bergung nicht beeinträchtigt. Wieder an Land, wird das Fahrzeug von der Kriminalpolizei Regensburg untersucht. Die Polizei erhofft sich dadurch Erkenntnisse zu den unbekannten Tätern, die das Fahrzeug in die Donau verfrachteten.

Klicken Sie sich hier durch weitere Bilder der Bergungsarbeiten:

Auto bei Pentling aus Donau geborgen

Weitere Nachrichten aus dem Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über den Facebook Messenger, Telegram und Notify direkt auf das Smartphone.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht