MyMz
Anzeige

Berufsjubiläum

„Perle“ und Diskretion in Person

Resi Kandlbinder ist seit 25 Jahren Pfarreisekretärin.
von resi beiderbeck

Resi Kandlbinder ist der Fels in der Brandung im Pfarrbüro Foto: Beiderbeck
Resi Kandlbinder ist der Fels in der Brandung im Pfarrbüro Foto: Beiderbeck

BRENNBERG.In den letzten 25 Jahren hat sich in den Pfarreien Brennberg und Frauenzell-Bruckbach vieles verändert. Die Kirchenbesucherzahlen gingen zurück, die Ministranten wurden weniger. Der Datenschutz wurde strenger und die Technik viel moderner. Ungeachtet aller Veränderungen bildet Resi Kandlbinder unerschütterlich eine Konstante im Lauf der Zeit. Seit 1994 verwaltet sie an ihrem Schreibtisch in der Pfarrergasse 1 im Erdgeschoss, unweit der Pfarrkirche „St. Rupert“, zwischen dicken Aktenordnern, Formularen und Listen die Wechselfälle des Lebens. Das erledigt sie mit Liebenswürdigkeit, Pragmatismus und absoluter Diskretion. Sei es eine Hochzeitsanmeldung oder die Gestaltung des neuen Pfarrbriefs, die gelernte Bürokauffrau meistert alles, was da kommt, mit Ruhe und Umsicht. Das gilt auch für Großereignisse wie die 600-Jahr-Feier der Pfarrei mit Bischofsbesuch im Jahr 2011, als es über Monate zahlreiche Termine und Veranstaltungen gab.

Vieles erledigt sie in zehn Wochenstunden am Telefon und noch mehr am PC. Aber auch im digitalen Zeitalter hält der Andrang donnerstags beim Parteiverkehr unvermindert an. „Neulich standen doch draußen im Gang gleichzeitig drei Familien, die eine Taufe anmelden wollten“. Freudige Ereignisse überwiegen, aber auch Trauerfälle und Schicksalsschläge bleiben der Pfarrsekretärin nicht verborgen. Es fügt sich ganz wunderbar, dass sie zugleich Koordinatorin beim Nachbarschaftshilfeverein ist und oft wertvolle Hilfe vermitteln kann.

„Wir dürfen froh sein, eine so zuverlässige und fleißige Sekretärin zu haben, die weit mehr als ihre Arbeit erledigt und immer wieder viele Sonderdienste übernimmt“, sagt ihr Chef. Pfarrer Jürgen Lehnen weiß, dass die „Perle“ im Pfarrbüro Empathie für die Anliegen der Menschen hat und unterstützt ihre Arbeit mit Coffein-Nachschub. Besucher bedanken sich bei Resi Kandlbinder für deren unkomplizierte Hilfe schon mal mit Schoki und mit lieben Worten und bekommen als Vergelt‘s Gott ein Lächeln.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht