MyMz
Anzeige

Kirche

Priesterweihe für Frater Brodowski

Am 29. Juni spendet Bischof Rudolf Voderholzer sechs Männern im Dom zu Regensburg das Sakrament der Priesterweihe.

Er feiert Primiz: Frater Jakob Brodowsky  Foto: Uwe Moosburger
Er feiert Primiz: Frater Jakob Brodowsky Foto: Uwe Moosburger

Aufhausen.Frater Jakob Marian Brodowski wurde 1967 im polnischen Torun geboren. Er wuchs in einer kinderreichen Familie auf, war Ministrant und in der katholischen Jugendbewegung „Oase“ sowie in der charismatischen Erneuerung in Polen aktiv. Später studierte er Theologie im Priesterseminar der Diözese Torun und engagierte sich als Laienmissionar für die Gemeinschaft „Geistliche Familie vom Heiligen Blut“. So kam er nach Aufhausen, wo er zunächst als Laienbruder und schließlich als Ordenspriester im Oratorium des Hl. Philipp Neri wirkte.

„Jesus, ich gebe mich dir hin, sorge Du!“ Diesen Spruch von Pater Dolindo Ruotolo (1882-1970), einem Priester aus Neapel, hat Frater Jakob M. Brodowski für seine Primiz gewählt, heißt es in einer Mitteilung der Diözese. Denn der Spruch spende allen Menschen Zuversicht und Ruhe, wenn die Sorgen um das Morgen zu groß würden und Gott in den Hintergrund zu rücken drohe.

Die Klosterprimiz findet am 30. Juni bei guter Witterung im Nerianergarten, sonst in der Wallfahrtskirche Maria-Schnee in Aufhausen statt. Folgendes Programm ist geplant: 9 Uhr Übergabe des Kelches an den Primizianten an der Mariensäule und Beginn des Kirchenzugs; 9.30 Uhr Primiz-Messe von P. Jakob Maria Brodowski C.O. bei entsprechender Witterung im Nerianergarten, anschließend „Agape“ im Rahmen des Pfarrfestes. Beim Pfarrfest gibt es Speisen vom Grill sowie Getränke, Kaffee und Kuchen. Die Kinder dürfen sich auf Spiele freuen. Um 13 Uhr gibt es ein Programm des Kinderhauses Philipp Neri im Pfarrstadl und um 13.30 Uhr ein Theaterstück der Schwestern und Brüder im Pfarrstadl. Um 16 Uhr spendet der Neupriester den Primiz-Segen (einzeln gespendet) in der Wallfahrtskirche. Um 18 Uhr ist Rosenkranz und um 18.30 Uhr Abendmesse. Die Heimatprimiz feiert Jakob Maria Brodowski am 7. Juli um 12.30 Uhr in der Pfarrkirche der Pfarrei der Göttlichen Barmherzigkeit in Torun in Polen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht