MyMz
Anzeige

Regensburg

Regenstauf: Unfall auf der A93

Zwei Pkw sind auf der A93 wohl auf einem Parkplatz aufeinander gekracht. Die Autobahn bleibt aber offen.

Die Polizei wurde am Unfallort von den Freiwilligen Feuerwehren Lappersdorf und Regenstauf unterstützt. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Die Polizei wurde am Unfallort von den Freiwilligen Feuerwehren Lappersdorf und Regenstauf unterstützt. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Regensburg.Am Donnerstag gegen 11.15 Uhr ereignete sich auf dem Autobahnparkplatz Benhof an der A93 zwischen den Anschlussstellen Regenstauf und Regensburg-Nord ein Unfall offensichtlich infolge gesundheitlicher Probleme.

Zum Zeitpunkt des Vorfalls steuerte ein 68-jähriger Pkw-Lenker laut Polizeiangaben den Autobahnparkplatz Benhof an und hielt auf dem Parkplatz für einige Minuten kurz an. Plötzlich beschleunigte das Fahrzeug, schrammte rechts eine Schutzplanke, prallte gegen ein geparktes Motorrad und blieb anschließend im Grünstreifen neben einem Begrenzungsstein stehen.

Motorradfahrer brachte sich mit Sprung in Sicherheit

Der 59-jährige Besitzer des Motorrades, der direkt neben seinem Fahrzeug stand, konnte sich durch eine Sprung über die Schutzplanke in Sicherheit bringen und blieb unverletzt.

Der Pkw-Lenker, der offensichtlich wegen gesundheitlicher Probleme den Unfall auslöste, wurde anschließend mit dem Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert. Der Gesamtschaden wird auf mindestens 10 000 Euro geschätzt. An der Unfallstelle unterstützten Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren Lappersdorf und Regenstauf. (am)

Weitere Polizeimeldungen aus Stadt und Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht