MyMz
Anzeige

Natur

Regenstaufer Störche dürfen bleiben

Die Empörung der Bürger hat Folgen. Das Nest auf dem Kulturhaus bleibt. Im Fall von Ramspau ermittelt die Staatsanwaltschaft.
Von Sabine Norgall

Für die Entfernung des Storchennestes auf dem Regenstaufer Kulturhaus lag bereits eine Genehmigung der Regierung der Oberpfalz vor. Doch jetzt hat Bürgermeister Siegfried Böhringer entschieden: Das Nest bleibt bis zum Herbst. Foto: Norgall
Für die Entfernung des Storchennestes auf dem Regenstaufer Kulturhaus lag bereits eine Genehmigung der Regierung der Oberpfalz vor. Doch jetzt hat Bürgermeister Siegfried Böhringer entschieden: Das Nest bleibt bis zum Herbst. Foto: Norgall

Regenstauf.In Regenstauf und im Ortsteil Ramspau gab es, ebenso wie in den regionalen und überregionalen Medien, in den vergangenen Tagen gefühlt nur ein Thema: Die Störche, deren Nest illegal von der Ramspauer Kirche entfernt wurde, und das Storchennest auf dem Regenstaufer Kulturhaus. Letzteres sollte mit Ausnahmegenehmigung der Regierung der Oberpfalz entfernt werden. Die Vögel hatten es sich auf einem aktiven Kamin gemütlich gemacht. Der Entfernung stimmte auch der Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) zu. Der Kamin wird zum Heizen des Kultur- und Mehrgenerationenhauses gebraucht. Nach dem späten Nestbau, so der LBV, hätten die Vögel heuer ohnehin nicht mehr gebrütet.

#### ############# ## #####

######### #### ############# ########## ###### ####, ## ##### ## ######. ########### ##### ### ### ############ ####### ### ### ##### ### ########## #######################. ### ###### ####### #### ##### ####. ### ##### ### #######, ### ### ### ####### ### ###-####### ########, ##### ## ### ########## ########.

##### ### ## #####: ### ### ####### ### ### ############ ########## #### #### #### ######.

### ######### #### ##### ######## ### ### ####### ### ### ########## ##### ## #### #### ### #### ####.

### ############ ####### #### #### ### ###### #######, ######### ### ####### ## ### #### ### ### ########### ## ### #########. ####### ######## ##### ######## ### ############# #####: „### ########### ### ##### #########, #### ## ##### ### ##### ####. #### ## ## ##### ######## #####, #### ### ### ###### ### ########## ##########, ### ### ### ####.“ ######## ### ### ###, ### ######### ### ### ########### #### ### #### ######, #### ###### ## ######, #### #########. ######### ##### ##### ## ##### ######## #######. #### ### ####### ### #### #########, #### #### ###### #### #### ######### ## ####### ### ############ ########## ######.

#### ########## ### ### ### ### ########### ############### ###, ##### ########### #### ### ############# #### ###### ########. #### ## ########## ####, ### ##### ############ #### ######## ### ### ########### #### ## ########### ## ######-### ## ### #### ### ########## #######, ## ### ####### ## ##########, #### ##### ####### ####, ####### ############### ###### ##### ### ### ######## ###. ### ###### ## ### ######### ###### ######## ######### #####: „## ##### #### ##### ####, #### ### #### ############ ### ### ### ## ### ###, ## ### #### ####### ###### ####.“

## #### ### ########## ###### ## ####### ############ ### ############ ########### ### ########### ## ### ##################. ######## ###### ## ###########, ##### ### ####### ### #### ###########, ### ### ########### #### ########### ###. #### ### ### ##############, ### ########### ## ##########.

############ ### ### ######

######-######## ### #######, ################### ### ###, ##### ####, #### ### ############ ### ### ########## ####### ####### ####. #### #### ########## ### ##### ####### #### ##### #### ## ########. ### ########, #### ### ###### ######### ## ##### #####, ##### ### ####### ## ### ####. ## ########### ### ####### #######, #### ###### ### ### ######, #### ### ## ######## #### ############, #### #######.

#### ## #### ### ######### ####### ##### ### ################## #########, ####### ### #####. ## ##### ##### ####### ### ##### #### ##### ###########, ## ####### ############ ### #### ######, #### ### ## ####### ##### ########### ######## ### ##### ###### ########### ###: „######### ##### ### ##### ####.“ ####### ##### ####: „### ######## #### ### ########## ### ### ######### ### #########, ### ### ###### ##### ###### #######. ### ### #### #### ##### ######## #### ### ############ #######?“

## ### ####, #### ## ## ###### ###### ## ##### ####### ####, #### #######. ####### ######## #### #### ######### #### ########## ############, ###### ### ########### ########## #### ### ### ### ############# ## ###. ## ####### ### ################# #######, ##### #### #### ##### ########## #######.

#### ########### ### ### ######### ########## ##### ### ####.

######### ### ### ###### ### ### #### #### ## #### ######## ###### ### ### ##########: ###.################.##/########

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht