MyMz
Anzeige

Kriminalität

Rentnerin Opfer von Telefonbetrügern

Unbekannte erzählten der Hemauerin, sie müsse noch eine Geldstrafe begleichen. Die Seniorin überwies 158 Euro.

Die Polizei warnt Bürger vor den Betrugsmaschen unbekannter Anrufer. Foto: Seitz
Die Polizei warnt Bürger vor den Betrugsmaschen unbekannter Anrufer. Foto: Seitz

Hemau.Opfer eines Telefonbetrügers wurde eine Frau aus Hemau. Der Anrufer gab sich laut Polizei als Mitarbeiter des Amtsgerichtes Stuttgart aus und gab vor, dass die Rentnerin noch eine Geldstrafe von 2200 Euro zu begleichen habe.

Sie könne aber die Strafzahlung vermeiden, wenn sie sofort 158 Euro für eine Datenlöschung überweisen würde. Darauf ließ sich die überrumpelte Seniorin ein. Ob der unbekannte Täter ermittelt werden kann, ist laut Polizei mehr als ungewiss.

Diebstahl

Glas von Außenspiegeln geklaut

Die betroffenen Autos waren auf einem Gelände in der Regensburger Zimmerstraße geparkt. Die Polizei sucht Zeugen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht