MyMz
Anzeige

Rößler ist Zweiter Bürgermeister

Übergeben statt Umhängen: Die Hygiene- und Abstandsvorschriften wurden auch in der konstituierenden Sitzung in Bernhardswald korrekt umgesetzt.
Strasser Ralf

Vereidigung des Bürgemeisters Florian Obermeier  Foto: Florian Roth
Vereidigung des Bürgemeisters Florian Obermeier Foto: Florian Roth

Bernhardswald.Altbürgermeister Werner Fischer händigte dem neuen Bürgermeister Florian Obermeier die Amtskette aus, nachdem Reinhard Brey (Freie Wähler) als Lebens-Ältester der Gemeinderäte die Vereidigung des Bürgermeisters übernommen hatte. Es ist eine neue Zeitrechnung, bemerkte ein Gemeinderat am Rande der Sitzung, immerhin leitete Werner Fischer die Geschicke der Flächengemeinde Bernhardswald drei Legislaturperioden lang. Erste Amtshandlung Obermeiers: Die Vereidigung der neu gewählten Gemeinderäte Robert Hiltner, Christian Bräu, Dietmar Weigert (CSU), Dr. Otto Pfranger, Rainer-Michael Rößler, Friedhelm Mindel, Thomas Beer (FW) sowie Markus Berger (SPD), Marianne Laepple und Dr. Merten Niebelschütz (Grüne). Insgesamt gibt das Gremium ein verändertes Bild ab. Neben der CSU mit neun Gemeinderäten sind die Freien Wähler mit sieben Räten die zweitstärkste Fraktion. Die SPD hat für die nächsten sechs Jahre zwei Sitze im Gemeinderat, neu in der politischen Verantwortung sind die Grünen mit zwei Vertretern. Die neuen Sitzungsverhältnisse spiegelten sich in der Wahl der Stellvertreter des Bürgermeisters wieder. Man einigte sich in geheimer Wahl auf Rainer-Michael Rößler (FW, Zweiter Bürgermeister) und Markus Auburger (CSU, Dritter Bürgermeister). Das neue Gremium legte sich bei der Beschlussfassung zur Geschäftsordnung noch nicht fest. Man arbeite noch mit der alten, der Erlass werde in der nächsten Sitzung beschlossen. Die Satzung des örtlichen Gemeindeverfassungsrechts wurde dagegen mit Änderungen beschlossen, etwa mit marginalen Anpassungen bei den Aufwandsentschädigungen sowie einer Reduzierung der Anzahl von Ausschussmitgliedern. Temporär wird wohl die Entsendung zweier Verbandsräte (Florian Obermeier und Claudia Auburger) in den Schulverband Wenzenbach sein, der noch dieses Jahr aufgelöst wird.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht