MyMz
Anzeige

Erfolg

Rudi Graß bleibt Chef im Rathaus

Der Kandidat der Freien Wähler in Obertraubling entgeht einer Stichwahl. 53,53 Prozent der Wähler stimmten für ihn.
von Heike Haala

Rudolf Graß (FW, Mitte) gewann die Wahl gegen Wolfgang Viehbacher (CSU, l.) und Norbert Seidl (Grüne, r.).  Foto: Haala
Rudolf Graß (FW, Mitte) gewann die Wahl gegen Wolfgang Viehbacher (CSU, l.) und Norbert Seidl (Grüne, r.). Foto: Haala

Obertraubling.Rudi Graß (Freie Wähler) kann weitere sechs Jahre die Geschicke in der Gemeinde Obertraubling führen. Mit 53,52 Prozent landete er bei den Kommunalwahlen am Sonntag auf dem ersten Platz. Damit bleibt ihm anders als bei seiner vergangenen Kandidatur eine Stichwahl erspart. 36,26 Prozent der Wähler stimmten Wolfgang Viehbacher (CSU) und 10,22 Prozent für Norbert Seidl (Grüne). Die Wahlbeteiligung in Obertraubling lag laut dem vorläufigen Endergebnis bei 61,30 Prozent, wie Wahlleiter Peter Ostermeier auf Anfrage der Mittelbayerischen am späten Sonntagabend mitteilte.

„#### ### #####!“, ########### ### ##########. ## ### ### ######## ##########, #### #### ## #### ### ##### ######### ######### #####. „#### ## ###, ### ## ###. ### #### ### #########“, ##### ##########. ## ########## ### ########. „### ### #### ##### ##########“, ###### #### ####### #####. ### ######-########## ##### #### #### #### #########, ######## ## #### ######## ### ### ##### ### ###### ###### #########.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht