MyMz
Anzeige

Neutraubling

Saitenfreunde helfen mit CD und Konzert

Die Saitenfreunde gaben in der Pfarrkirche Neutraubling ein Benefizkonzert zugunsten des Baus eines Brunnens in Kamerun.

Die Saitenfreunde spielten in Neutraubling zugunsten eines Brunnenprojekts in Kamerun.  Foto: Theresia Luft
Die Saitenfreunde spielten in Neutraubling zugunsten eines Brunnenprojekts in Kamerun. Foto: Theresia Luft

Neutraubling.Unter Leitung von Dr. Waltraud Lorenz erklangen kirchliche, klassische und heitere Stücke. Musiziert wurde im Altarraum. Bei dem Konzert war der Eintritt frei. Spenden wurden für „Brunnen für eine Schule in Kamerun“ angenommen. Pfarrvikar Angue Pascal Oliver spielte selbst bei den Saitenfreunden mit und stellte das Projekt in seiner Heimat Kamerun kurz vor. Er erläuterte, wie wichtig es sei, dass ein Brunnen gebaut wird, der 300 Schulkinder und die Bewohner mit sauberen Trinkwasser versorgen kann. Am Ende sammelte der Pfarrvikar mit einer Sammelbox, die einen Brunnen darstellte, für sein Projekt in der Heimat.

In monatelanger Kleinarbeit zwischen Proben, Aufnahmen und technischer Bearbeitung haben die Saitenfreunde außerdem ihre Weihnachts-CD fertiggestellt. Sie wurde von der Firma HOFA GmbH produziert und ist gegen eine Spende von zehn Euro im Pfarrbüro oder bei den Saitenfreunden erhältlich. 26 traditionelle Advent- und Weihnachtslieder sind in unterschiedlichen Besetzungen und vielfältigen Arrangements zu hören. Gitarrist und Bassist Hermann Schreml hatte die gesamte Aufnahme und die technische Bearbeitung übernommen. Der Erlös aus dem CD-Verkauf fließt ebenfalls in den Bau des Brunnens in Kamerun.

Die Saitenfreunde wirken am 2. Adventssonntag, 8. Dezember, um 17 Uhr beim Adventskonzert in Oberndorf/Bad Abbach mit und gestalten am 3. Adventssonntag, 15. Dezember, um 16 Uhr die Hl. Nacht in der Pfarrkirche St. Michael in Neutraubling.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht